Beginnen eines afrikanischen Veilchens – wachsende afrikanische violette Pflanzen mit Samen

Beginnen eines afrikanischen Veilchens - wachsende afrikanische violette Pflanzen mit Samen

beginnen. Eine afrikanische Veilchenpflanze ist eine beliebte Heim- und Büropflanze, da sie bei schlechten Lichtverhältnissen glücklich blüht und sehr wenig braucht Pflege. Während die meisten afrikanischen Veilchen aus Stecklingen stammen, können afrikanische Veilchen aus Samen gezogen werden. Ein afrikanisches Veilchen mit Samen zu beginnen ist etwas zeitaufwändiger als das Schneiden von Stecklingen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man afrikanische Veilchen mit Saatgut anfängt.

So erhalten Sie Samen von afrikanischen Veilchen

Es ist oft am einfachsten, afrikanische Veilchensamen einfach von einem seriösen Online-Verkäufer zu kaufen. Afrikanische Veilchen können schwierig sein, um Samen zu formen, und selbst wenn sie es tun, sehen die aus den Samen gezüchteten Pflanzen sehr selten aus wie die Mutterpflanze.

Aber trotzdem, wenn Sie trotzdem Samen von Ihrer Mutter bekommen möchten Afrikanische Veilchen, Sie müssen die Pflanze von Hand bestäuben. Warten Sie, bis sich die Blumen öffnen und beachten Sie, welche Blume sich zuerst öffnet. Dies wird deine „weibliche“ Blume sein. Nachdem sie zwei bis drei Tage geöffnet hat, achten Sie darauf, dass sich eine weitere Blume öffnet. Dies ist Ihre männliche Blume.

Sobald die männliche Blume geöffnet ist, verwenden Sie einen kleinen Pinsel und schwenken Sie sie vorsichtig um die Mitte der männlichen Blume, um Pollen aufzunehmen. Dann wirbeln Sie es um die Mitte der weiblichen Blume, um die weibliche Blume zu bestäuben.

Wenn die weibliche Blume erfolgreich befruchtet wurde, sehen Sie in etwa 30 Tagen eine Schalenform in der Mitte der Blume. Wenn sich keine Kapsel bildet, war die Bestäubung nicht erfolgreich und Sie müssen es erneut versuchen.

Wenn sich die Schote bildet, dauert es etwa zwei Monate, bis sie vollständig ausgereift ist. Nehmen Sie die Schote nach zwei Monaten aus der Pflanze und knacken Sie sie vorsichtig auf, um die Samen zu ernten.

Anbau afrikanischer Veilchenpflanzen aus Samen

Der Anbau von afrikanischen Veilchensamen beginnt mit dem richtigen Wachstumsmedium. Ein beliebter Nährboden für afrikanische Veilchensamen ist Torfmoos. Befeuchten Sie das Torfmoos vollständig, bevor Sie die afrikanischen Veilchensamen pflanzen. Es sollte feucht, aber nicht feucht sein.

Der nächste Schritt beim Start eines afrikanischen Veilchens aus Samen ist das sorgfältige und gleichmäßige Verteilen der Samen über das Wachstumsmedium. Dies kann schwierig sein, da die Samen sehr klein sind, aber das Beste tun, um sie gleichmäßig zu verteilen.

Nachdem Sie die afrikanischen Veilchensamen verteilt haben, müssen sie nicht mehr mit Wachstumsmedium bedeckt sein ; Sie sind so klein, dass sie sogar mit einer geringen Menge Torfmoos bedeckt werden können.

Benetzen Sie das Torfmoosoberteil leicht mit einer Sprühflasche und decken Sie den Behälter mit einer Plastikfolie ab. Stellen Sie den Behälter in ein helles Fenster ohne direkte Sonneneinstrahlung oder unter Leuchtstofflampen. Stellen Sie sicher, dass das Torfmoos feucht bleibt, und sprühen Sie das Torfmoos auf, wenn es austrocknet.

Die afrikanischen Veilchensamen sollten in ein bis neun Wochen keimen.

Die afrikanischen Veilchensetzlinge können transplantiert werden zu ihren eigenen Töpfen, wenn das größte Blatt etwa 1/2 Zoll breit ist. Wenn Sie Setzlinge trennen möchten, die zu nahe zusammenwachsen, können Sie dies tun, wenn die afrikanischen Veilchensetzlinge Blätter haben, die etwa 1/4 Zoll breit sind.

Beginnen eines afrikanischen Veilchens - wachsende afrikanische violette Pflanzen mit Samen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: