Befruchten von Hibiskus – Wie und wann man Hibiskusdünger verwendet

Das Befruchten von tropischen Hibiskus ist wichtig, damit sie gesund bleiben und wunderschön blühen. Welche Art von Hibiskusdünger sollten Sie wann verwenden? Weitere Informationen zum Düngen von Hibiskus finden Sie in diesem Artikel.

Befruchten von Hibiskus - Wie und wann man Hibiskusdünger verwendet

Das Düngen von tropischen Hibiskuspflanzen ist wichtig, damit sie gesund bleiben und schön blühen. Ein tropischer Hibiskuspflanzenbesitzer kann sich jedoch fragen, welche Art von Hibiskusdünger sie sein sollten mit und wenn sie Hibiskus düngen sollen. Schauen wir uns an, was für eine ordnungsgemäße Düngung von Hibiskusbäumen erforderlich ist.

Zu verwendender Hibiskusdünger

Die besten Hibiskusdünger können entweder langsam freisetzend oder wasserlöslich sein . In beiden Fällen möchten Sie Ihren Hibiskus mit einem ausgewogenen Dünger düngen. Dies wird ein Dünger sein, der alle die gleichen Zahlen hat. So wäre beispielsweise ein 20-20-20- oder 10-10-10-Dünger ein ausgeglichener Dünger.

Wenn Sie einen wasserlöslichen Dünger verwenden, verwenden Sie ihn mit halber Stärke, um eine Überdüngung des Hibiskus zu vermeiden Baum. Eine Überdüngung von Hibiskuspflanzen führt dazu, dass die Wurzeln verbrannt werden oder zu viel Dünger zugeführt wird, was dazu führt, dass weniger oder gar keine Blüten oder gar gelbe Blätter abfallen.

Wann ist der Hibiskus zu düngen?

Am besten ist der Hibiskus, wenn Hibiskusdünger häufig aber leicht verabreicht. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass der Hibiskusbaum gut wächst und häufig blüht, ohne zu viel zu düngen.

Wenn Sie einen Langzeitdünger verwenden, müssen Sie diesen viermal im Jahr düngen. Diese Zeiten sind:

  • Vorfrühling
  • Nachdem der Hibiskusbaum seine erste Blührunde beendet hat
  • Mittelsommer
  • Frühwinter

Wenn Sie wasserlöslichen Dünger verwenden, können Sie im Frühjahr und Sommer alle 2 Wochen und im Herbst und Winter alle 4 Wochen mit einer schwachen Lösung düngen.

Befruchten von Hibiskus - Wie und wann man Hibiskusdünger verwendet

Tipps für Befruchten von Hibiskus

Die Befruchtung mit Hibiskus ist ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Tipps, die es einfacher machen können.

Ob Ihr Hibiskus im Boden oder in einem Topf wächst, stellen Sie sicher, dass Sie ihn einsetzen Dünger bis an die Ränder des Hibiskusbaums. Viele Menschen machen den Fehler, nur an der Basis des Stammes zu düngen, und die Nahrung hat keine Chance, das volle Wurzelsystem zu erreichen, das sich bis zum Rand des Baldachins erstreckt.

Wenn Sie feststellen, dass Sie haben Wenn Ihr Hibiskus überdüngt ist und er weniger oder gar nicht blüht, fügen Sie dem Boden Phosphor hinzu, um die Hibiskusblüte zurückzubringen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: