Befruchten einer Norfolk-Insel-Kiefer – Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet

Befruchten einer Norfolk-Insel-Kiefer - Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet

In der Wildnis sind die Norfolk-Insel-Kiefern riesige, aufragende Exemplare. Während sie auf den pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heißen Klimazonen sie im Freien anbauen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch als Zimmerpflanzen daran gewöhnt. Und sie leisten eine sehr gute Leistung in Behältern und behalten das weiche, buschige Aussehen ihrer heranwachsenden Cousins ​​in der Wildnis über Jahre hinweg. Aber wie viel Dünger braucht eine Norfolkinsel-Kiefer, um gesund zu bleiben? Lesen Sie weiter, um mehr über die Befruchtung einer Norfolk-Insel-Kiefer zu erfahren, sowohl drinnen als auch draußen.

So befeuchten Sie eine Norfolk-Insel-Kiefer

Norfolk-Kiefer benötigt keine große Düngung . Wenn Sie das Glück haben, diese Bäume im Freien wachsen zu können, sollten sie in der Lage sein, auf sich selbst aufzupassen, insbesondere wenn sie sich etabliert haben.

Wenn sich Ihr Baum in einem Container befindet, wird er davon profitieren von einigen regelmäßigen Fütterungen. Norfolk-Kiefern haben einen sehr regelmäßigen Anbauplan – sie wachsen in den Sommermonaten und sind im Winter inaktiv. Selbst wenn Sie Ihre Pflanze in Innenräumen anbauen, ist es wichtig, die Fütterung in den Wintermonaten zu beenden, um dem Baum seine natürliche Ruhephase zu ermöglichen. Achten Sie auch darauf, die Bewässerung zu reduzieren.

Wie viel Dünger braucht eine Norfolk-Kiefer?

Die Fütterung von Norfolkinsel-Kiefern in Behältern ist sehr einfach. Die Meinungen darüber, wie viel Dünger genau die richtige Menge ist, variieren zwischen 2 Wochen und 3 bis 4 Monaten. Das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben, da normaler, ausgewogener Zimmerpflanzendünger ausreichen sollte.

Wählen Sie einen wasserlöslichen Dünger und geben Sie ihn beim Gießen gelegentlich an. Wenn Ihre Pflanze reifer wird und sich mehr etabliert, können Sie die Häufigkeit der Fütterung verringern.

Befruchten einer Norfolk-Insel-Kiefer - Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer befruchtet

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: