Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum: Einfluss der Temperatur auf Pflanzen

Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum: Einfluss der Temperatur auf Pflanzen

Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum? Es tut sicher! Es ist leicht zu erkennen, wann eine Pflanze von Frost erfasst wurde, aber hohe Temperaturen können ebenso schädlich sein. In Bezug auf den Temperaturstress in Pflanzen besteht jedoch ein erheblicher Unterschied. Einige Pflanzen verwelken sich, wenn das Quecksilber zu steigen beginnt, während andere am besten in Extremsituationen sind und schwächere Pflanzen um Gnade bitten.

Wie wirkt sich die Temperatur auf das Pflanzenwachstum aus?

11 Hohe Temperaturen wirken sich auf die Pflanze aus Wachstum in vielfältiger Weise. Am offensichtlichsten sind die Auswirkungen von Wärme auf die Photosynthese, bei der Pflanzen Kohlendioxid zur Erzeugung von Sauerstoff verwenden, und die Atmung, ein umgekehrter Prozess, bei dem Pflanzen Sauerstoff verwenden, um Kohlendioxid zu erzeugen. Experten der Colorado State University Extension erklären, dass beide Prozesse zunehmen, wenn die Temperaturen steigen.

Wenn jedoch die Temperaturen unangenehm hohe Grenzwerte erreichen (je nach Anlage), werden die beiden Prozesse unausgewogen. Tomaten geraten beispielsweise in Schwierigkeiten, wenn die Temperaturen etwa 36 ° C (96 ° F) übersteigen.

Die Wirkung der Temperatur auf Pflanzen variiert stark und wird durch Faktoren wie Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeitsabfluss beeinflusst , Höhe, Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperaturen und Nähe zur umgebenden Gesteinsstruktur (thermische Wärmemasse).

Beeinflusst die Temperatur das Samenwachstum?

11 Die Keimung ist ein wundersames Ereignis, das eine Reihe von Faktoren miteinbezieht Faktoren wie Luft, Wasser, Licht und natürlich Temperatur. Die Keimung steigt bei höheren Temperaturen – bis zu einem gewissen Punkt. Sobald die Samen optimale Temperaturen erreicht haben, die von der Pflanze abhängen, beginnt die Keimung abzunehmen.

Einige Pflanzensamen, darunter Gemüse der kühlen Jahreszeit, wie Salat und Broccoli, keimen am besten bei Temperaturen zwischen 13 und 21 ° C, während Pflanzen der warmen Jahreszeit wie Kürbis und Ringelblumen am besten bei Temperaturen keimen liegen zwischen 70 und 85 F. (21 bis 13 C.).

Ob extreme Hitze oder Kälte, die Temperatur beeinflusst die Pflanzen und ihr Wachstum. Dies ist einer der Gründe, warum es wichtig ist, die Widerstandsfähigkeit einer Pflanze zu überprüfen und zu prüfen, ob sie mit Ihrer speziellen Anbauzone kompatibel ist. Wenn es sich um Mutter Natur handelt, können Sie natürlich auch unter optimalen Bedingungen das Wetter nicht kontrollieren.

Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum: Einfluss der Temperatur auf Pflanzen

Video: Prof. Dr. Werner Kirstein: Klimawandel zwischen Modellen, Statistik und Ersatzreligion

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: