Bearberry Care – Bärenbeeren in der heimischen Landschaft anbauen

Wenn Sie in der nördlichen Hälfte der USA leben, sind Sie wahrscheinlich an Bearberry vorbeigekommen und haben es nie gewusst. Weitere Informationen zu Bärentraubenpflanzen finden Sie im folgenden Artikel.

Inhalt posten

Bearberry Care - Bärenbeeren in der heimischen Landschaft anbauen

Wenn Sie in der nördlichen Hälfte der USA leben, sind Sie wahrscheinlich an Bärentrauben vorbeigekommen und haben es nie gewusst. Diese schlicht aussehende kleine Bodendecke, die auch unter dem Namen Kinnikinnik bekannt ist, ist überraschend beliebt bei Landschaftsgärtnern und Hausbesitzern, die eine niedrig wachsende Staude benötigen, die wenig Pflege benötigt. Wenn Sie eine unbeschwerte Bodenbedeckung brauchen, schauen Sie sich die Bärentraube an. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zu Bärentrauben.

Was ist eine Bärentraube?

Bärentraube (Arctostaphylos uva-ursi) ist eine niedrig wachsende Bodenbedeckung, die in der Regel 6 bis 12 Zoll übersteigt. Die flexiblen Stiele haben tropfenförmige, ledrige Blätter in dunkelgrün. Sie werden zwischen März und Juni eine kleine Menge weißer oder blassrosa Wachsblumen finden.

Bearberry bildet Gruppen kirschroter Beeren, die einen Durchmesser von knapp 2 cm haben. Viele wild lebende Tiere fressen diese Beeren, aber die Pflanze hat ihren Namen, weil Bären sie absolut lieben.

Bearberry Care - Bärenbeeren in der heimischen Landschaft anbauen

Wachsende Bärenbeerbodenbedeckung

Wenn Sie eine große Parzelle mit schlechtem Boden haben und Müssen Sie es landschaftlich gestalten, dann ist Bearberry Bodendecker Ihre Pflanze. Es lebt von nährstoffarmen Böden und sandigen Böden, die andere Bodendecker nur schwer unterstützen können.

Pflanzen Sie es in voller Sonne oder im Halbschatten an Stellen, an denen es Platz zum Ausbreiten hat. Während die Bärentraube im ersten Jahr nur langsam wächst, breitet sie sich schnell aus, wenn sie sich erst einmal zu Matten entwickelt hat, die viel Platz einnehmen.

Da sich die Bärentraube am Anfang nur langsam über Ihre Landschaft ausbreitet, können Sie sie vermehren Erstellen Sie mehr Pflanzen, wenn Sie die Stellen schneller ausfüllen möchten. Beginnen Sie neue Pflanzen, indem Sie die Stängel abschneiden und sie in Wurzelhormonpulver tauchen. Pflanzen Sie sie dann in feuchten Sand, um sie zu wurzeln. Eine langsamere Methode ist der Anbau von Bärentrauben durch Sammeln und Pflanzen der Samen. Bewahren Sie sie vor dem Einpflanzen etwa 3 Monate lang im Kühlschrank auf, und rauen Sie die Außenseite jedes Samens mit einer Feile auf, bevor Sie ihn in die Erde einbetten.

Verwenden Sie Bärentraube an Berghängen oder auf felsigem Untergrund, der bedeckt werden muss. Es ist ideal für die Verwendung als Bodendecker unter Sträuchern oder um Bäume. Wenn Sie es an einer Felswand entlang pflanzen, fällt es über die Kante und mildert das Erscheinungsbild Ihrer Landschaft. Wenn Sie in der Nähe des Ozeans leben, ist die Bärentraube salzbeständig. Verwenden Sie sie daher als Bodenbedeckung am Meer.

Sobald sie eingerichtet ist, ist die Pflege der Bärentraube auf ein Minimum beschränkt und es kann nur gelegentlich gegossen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: