Baumbohrer-Insekten – Identifizieren von Baumbohrern

Können Sie Baumbohrern identifizieren, wenn sich Ihre Bäume in einem Frühjahr nicht vorhersehbar verhalten haben? Lesen Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Baumbohrer identifizieren und wie Sie Baumbohrer behandeln können, wenn dies zu einem Problem wird.

Baumbohrer-Insekten - Identifizieren von Baumbohrern

Im Frühling erblühen Landschaftsbäume, aus denen Blumen in fast allen Farben und Farben sprießen junge, zarte Blätter, die sich bald ausdehnen und auf dem Rasen schattenspendende Pfützen bilden. Aber können Sie Baumbohrer identifizieren, wenn sich Ihre Bäume in einem Frühjahr nicht vorhersehbar verhalten haben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Baumbohrer identifizieren und wie Sie Baumbohrer behandeln können, wenn dies ein Problem darstellt.

Was sind Baumbohrer?

Baumbohrer sind eine Gruppe von Insekten, die ihre Eier legen auf oder in Bäumen, wo sich die jungen Larven durch lebendes Gewebe fressen. Diese Missetäter können entweder Käfer oder Falter sein, aber das Endergebnis ist dasselbe. Baumbohrer-Insekten lassen betroffene Teile von Bäumen langsam schwächer werden, da das Kauen lebenswichtige Transportgewebe durchtrennt. Mit der Zeit können sie Bäume umgürten oder Äste bis zu dem Punkt schwächen, an dem sie unter Druck brechen.

Die offensichtlichsten Anzeichen für Baumbohrer-Insekten sind die winzigen Löcher, die sie in Stämme, Zweige und Stängel schneiden. Diese Löcher können perfekt rund oder leicht länglich sein, manchmal fällt ein sägemehlartiges Material, genannt Frass, auf Äste unter diesen Löchern oder bildet einen langen Zylinder, während Baumbohrerinsekten Tunnel ausheben.

Baumbohrermanagement

Die Behandlung von Baumbohrern kann schwierig sein, wenn bereits Erwachsene anwesend sind und im ganzen Baum Eier legen. Bäume mit vielen durch den Stamm gebohrten Löchern sind oft einfacher zu ersetzen als erfolgreich zu behandeln, da die inneren Schäden bereits nach wenigen Saisons erheblich sein können. Prävention ist der Schlüssel, wenn Ihre Bäume nicht betroffen sind, aber Baumbohrerinsekten in der Nähe aktiv sind.

Bäume, die nicht befallen sind oder nur wenige auffällige Löcher aufweisen, können durch Verbesserung der Pflege vor Langeweile geschützt werden. Es mag zu einfach erscheinen, aber Bohrer fühlen sich von Bäumen angezogen, die gestresst und verletzt sind. Schnittwunden sind ein häufiger Einstiegspunkt für die erste Generation eindringender Bohrer.

Wenn Sie Mulch um Ihren Baum legen und ihn mit zusätzlichem Wasser und Dünger versorgen, können Sie Bohrer abwehren und von früheren Schäden geheilt werden.

Baumbohrer-Insekten - Identifizieren von Baumbohrern

Chemische Kontrolle von Bohrern

Bäume, die mit Bohrlöchern übersät sind, können nicht mehr gerettet werden. Diese Bäume müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Galerien können mehrere Zentimeter über den Durchdringungspunkt hinausragen und Gliedmaßen und Zweige schwächen, die beim ersten starken Windstoß reißen können. Sie müssen das Gewebe des infizierten Baumes so schnell wie möglich verbrennen oder auf andere Weise zerstören, um zu verhindern, dass Borer, die übrig bleiben, zu nahe gelegenen Bäumen gelangen.

Für Bäume mit geringem Befall stehen chemische Behandlungen zur Verfügung, obwohl dies im Allgemeinen der Fall ist zielte darauf ab, einen erneuten Befall zu verhindern. Insektizidreste wie Carbaryl, Chlorpyrifos, Lindan und Permethrin sollen viele Wochen im Gewebe verbleiben, sodass jedes Insekt, das mit ihnen in Kontakt kommt, sofort stirbt. Alle holzigen Oberflächen müssen bedeckt sein, damit diese Materialien funktionieren.

Imidacloprid und Dinotefuran, systemische Insektizide, können Bohrer bekämpfen, die nahe der Rindenschicht des Baumes bleiben, sollten jedoch nicht angewendet werden, ohne den Schädling in Ihrem zu identifizieren Baum zuerst. Klebefallen oder Fallen mit Pheromon-Ködern können in dieser Abteilung hilfreich sein, aber verlassen Sie sich nicht auf diese Fallen, um Ihr Bohrerproblem unter Kontrolle zu halten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: