Baptisia-Pflanzenpflege – Wie man falsche Indigoblumen kultiviert und pflegt

Wenn Sie eine auffällige Staude suchen, die nur minimale Pflege benötigt, um maximale Ergebnisse zu erzielen, schauen Sie sich die Baptisia-Pflanzen genau an. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie falsche Indigoblumen anbauen und pflegen.

Baptisia-Pflanzenpflege - Wie man falsche Indigoblumen kultiviert und pflegt

Wenn Sie nach einer auffälligen Staude suchen, die nur minimale Pflege benötigt, um maximale Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie eine gute schau dir die Pflanzen von Baptisia an Die Blüten wurden früher von amerikanischen Ureinwohnern und frühen europäischen Siedlern zum Färben von Stoffen verwendet, bevor das echte Indigo erhältlich war.

Falsche Indigoblüten

Mitglieder der Familie der Fabaceae oder Erbsen , falsche Indigoblumen ’ markante erbsenartige blüten gibt es auch in weiß (baptisia alba) und gelb (baptisia tinctoria) sowie dem bekannteren blau (baptisia australis). Heutzutage gibt es auch mehrere Hybridsorten auf dem Markt.

Baptisia-Pflanzen sind in den südlichen Prärien Nordamerikas beheimatet und gedeihen in fast jedem gut durchlässigen Boden in den USDA-Pflanzzonen 5 bis 9. Die Blätter sind dreifachblättrig (drei Blättchen) und haben eine Farbe von dunkelblau-grün bis hellgelb-grün. Sie können so dicht werden, dass die Pflanze ein strauchartiges Aussehen erhält.

Voll ausgereifte Pflanzen können zwei und mehr wachsen eine halbe bis drei Fuß groß und produzieren Trauben oder Blütenstiele, die ihre Höhe um weitere 12 bis 24 Zoll erhöhen. Jede dieser Trauben ist mit Blüten bedeckt und blüht im Frühjahr oder Frühsommer etwa sechs Wochen lang. Eine voll ausgereifte Pflanze kann hundert dieser herrlichen Stacheln produzieren.

Falsche Indigowachstumstipps und Pflege von Baptisia-Pflanzen

Wie bei vielen Präriepflanzen dauert es einige Zeit, bis Baptisia sein tiefes Wurzelsystem aufgebaut hat, bevor sie eingenommen wird Aus, also wäre das erste falsche Indigo, Geduld zu haben. Es kann bis zu drei Jahre dauern, bis Ihre Samen oder Setzlinge Blumen produzieren.

Der zweite unserer Tipps für falsches Indigo-Wachstum ist die sorgfältige Auswahl Ihrer Website. Einmal gepflanzt, möchten Baptisia-Pflanzen nicht mehr bewegt werden. Ihre Wurzeln können bis zu 3 m tief werden und ein einzelner Büschel kann sich auf 1 bis 2 m Breite ausdehnen. Denken Sie bei der Entscheidung, wie Taufen für die beste Wirkung gepflanzt werden sollen, daran, dass einige Gartenbepflanzungen dieser winterharten Stauden bekanntermaßen jahrzehntelang halten.

Baptisia-Pflanzen brauchen viel Sonne und sind nach ihrer Etablierung extrem dürretolerant. Es ist kein Beschneiden erforderlich, obwohl einige Gärtner es vorziehen, die dunklen Samenkapseln als Teil ihrer Baptisia-Pflanzenpflege zu entfernen. Andere mögen das Aussehen der dunklen Schoten und lassen sie als Kontrast im Garten zurück.

Nach den ersten Jahren erfordert die Pflege der Baptisia-Pflanzen vom Gärtner nur sehr wenig. Sie mögen eine jährliche Dosis von allgemeinem Gartendünger und sind von sehr wenigen Schädlingen oder Krankheiten geplagt. Für Bio-Gärtner sind diese Pflanzen Edelsteine. In der Art produzierte Alkaloide sind für viele Insekten giftig, was uns zu einem Drittel unserer falschen Indigowachstumsspitzen führt und die gelegentliche Raupe betrifft, die an den Blättern dieser Pflanze kriecht. Es ist darauf zu achten, dass sie nicht gestört werden. Diese Prärie-Lieblinge sind Wirtspflanzen für verschiedene Schmetterlingsarten.

Baptisia-Pflanzenpflege - Wie man falsche Indigoblumen kultiviert und pflegt

Pflanzen von Baptisia: Vermehrung falscher Indigoblumen

Wenn Sie Ratschläge zur Pflanzung von Baptisia geben, empfehlen die meisten Behörden Saatgut und dies ist in der Tat die häufigste Vermehrungsmethode, aber sie erwähnen nicht, dass frisches Saatgut für die Keimung am besten und zuverlässigsten ist. Wenn Sie jemanden kennen, der bereits falsche Indigoblumen in seinem Garten züchtet, zögern Sie nicht, ein paar Samenkapseln anzufordern, während sich die Kapseln teilen. Überprüfen Sie die Samen auf winzige Löcher – Es gibt einen winzigen Rüsselkäfer, der die Samen, aber nicht die Pflanze angreift. und entsorgen Sie alle beschädigten Teile. Diese Samen können direkt ausgesät werden, indem man sie 2,5 cm tief einpflanzt. In der Regel keimen sie in zwei Wochen.

Wenn kein frischer Samen verfügbar ist, wird das Einpflanzen von Baptisia-Samen etwas komplizierter. Gehärtete Samen sollten sechs bis 12 Wochen im Kühlschrank gekühlt werden. Die geschichteten (gekühlten) Samen müssen dann zerteilt werden, was bedeutet, dass die Samenschale mit Sandpapier abgetragen oder mit einer Messerspitze gekerbt werden muss. Die Samen müssen dann 24 Stunden in Wasser eingeweicht und in Innenräumen gepflanzt werden. Sämlinge können in den Garten gebracht werden, nachdem die Frostgefahr vorbei ist.

Eine weitaus weniger aufwendige Methode zur Pflanzung von Baptisia ist die Vermehrung durch Stecklinge. Nehmen Sie Ihre Stecklinge im zeitigen Frühjahr, bevor neues Wachstum zu holzig wird. Die Stecklinge sollten lang genug sein, um sicherzustellen, dass sich mindestens ein Satz Blattknospen unter der Bodenoberfläche befindet. Tauchen Sie den Steckling in Wurzelhormon und pflanzen Sie ihn in ein lockeres Wachstumsmedium. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit mit einem Glas oder einem Plastikzelt hoch, und die Stecklinge sollten in etwa acht Wochen wurzeln.

Die dritte Methode zur Pflanzung von Baptisia ist ebenfalls die am wenigsten empfohlene und am wenigsten erfolgreiche. Propagieren Sie nur nach Pflanzenteilen, wenn Sie keine andere Alternative haben. Wie bereits erwähnt, werden diese Pflanzen nicht gerne gestört, wenn sie erst einmal etabliert sind. Wenn Sie müssen, teilen Sie sich im Frühjahr, sobald neues Wachstum sichtbar wird. Grabe tief und nimm so viel Wurzel wie möglich. Sie benötigen eine Säge, um die Pflanze auseinanderzuschneiden und die Unterteilungen so schnell wie möglich zu pflanzen. Wenn die Wurzeln austrocknen, überleben sie nicht. Gießen Sie das Gemüse sofort nach dem Pflanzen gut und drücken Sie die Daumen.

Falsche Indigoblumen sind eine willkommene Ergänzung für jeden formellen oder informellen Garten. Sie brauchen nur ein wenig Zeit und Geduld, und Ihre Baptisia-Pflanzen werden Sie jahrelang belohnen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: