Baneberry-Informationen: Wachsende weiße Baneberry-Augenpflanzen

Weiße Baneberry-Pflanzen (Puppenauge), die in feuchten Laubwäldern heimisch sind, sind eher seltsam aussehende Wildblumen, die nach den Trauben von benannt sind kleine, weiße, schwarz gefleckte Beeren, die im Hochsommer erscheinen. Sie interessieren sich für den Anbau von weißen Banebeeren? Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalt posten

Baneberry-Informationen: Wachsende weiße Baneberry-Augenpflanzen

Weiße Baneberry-Pflanzen (Puppenauge), die in Nordamerika und weiten Teilen Europas in feuchten Laubwäldern heimisch sind, sind eher seltsam aussehende Wildblumen, die nach den Haufen benannt sind von kleinen, weißen, schwarz gefleckten Beeren, die im Hochsommer erscheinen. Sie interessieren sich für den Anbau von weißen Banebeeren? Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Baneberry-Informationen

Neben dem Puppenauge ist die weiße Baneberry (Actaea pachypoda) unter verschiedenen alternativen Namen bekannt, einschließlich weißer Traubensilberkerze und Collier-Gras. Dies ist eine relativ große Pflanze, die ausgewachsene Höhen von 30 bis 76 cm erreicht.

Auf dicken, rötlichen Stielen blühen im späten Frühling und Frühsommer kleine, weiße Blüten. Die runden Beeren (die auch violett-schwarz oder rot sein können) zeigen sich vom Spätsommer bis zum Frühherbst.

Wie man eine Puppenaugenpflanze züchtet

Es ist nicht schwierig, weiße Baneberry-Puppenaugenpflanzen zu züchten. und sie sind für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 8 geeignet. Diese Waldpflanze gedeiht in feuchten, reichhaltigen, gut durchlässigen Böden und im Halbschatten.

Pflanzen Sie Baneberry-Samen im Spätherbst, aber denken Sie daran, dass die Pflanze möglicherweise erst im zweiten Frühling blüht. Sie können die Samen auch im späten Winter in Innenräumen einsetzen. Halten Sie die Erde in jedem Fall feucht, bis die Samen keimen.

Häufig sind weiße Baneberry-Pflanzen in Gartencentern erhältlich, die auf einheimische Pflanzen oder Wildblumen spezialisiert sind.

Baneberry-Informationen: Wachsende weiße Baneberry-Augenpflanzen

Pflege der weißen Baneberry

Einmal etabliert, ist die Pflege mit weißen Banebeeren minimal. White Baneberry bevorzugt feuchte Böden. Geben Sie daher regelmäßig Wasser, insbesondere bei heißem und trockenem Wetter. Eine dünne Schicht Mulch schützt die Wurzeln im Winter.

Hinweis : Alle Teile der Baneberry-Pflanze sind giftig, obwohl Vögel die Beeren problemlos fressen. Der Verzehr von Wurzeln und Beeren in großen Mengen kann beim Menschen zu starken Schmerzen im Mund- und Rachenraum sowie zu Schwindel, Magenkrämpfen, Durchfall, Kopfschmerzen und Halluzinationen führen.

Glücklicherweise macht das seltsame Aussehen der Beeren sie unappetitlich für die meisten Leute. Denken Sie jedoch zweimal darüber nach, bevor Sie weiße Baneberry anpflanzen, wenn Sie kleine Kinder haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: