Bambus färbt sich gelb – Warum Bambusstämme und – blätter gelb werden

Bambus ist eine beliebte Zier- und Esspflanze. Obwohl diese Pflanzen im Allgemeinen winterhart sind, kann dies auf ein Problem hinweisen, wenn die Bambusblätter gelb sind. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren, warum dies geschieht und was dagegen unternommen werden kann.

Bambus färbt sich gelb - Warum Bambusstämme und - blätter gelb werden

Es gibt über tausend Bambusarten. Einige von ihnen sind majestätische Riesen, die sich über dreißig Meter in der Luft befinden. Andere sind strauchartig und werden nur einen Meter groß. Bambuspflanzen gehören zur Familie der Gräser. Sie sind mit Rasengras enger verwandt als mit einem Baum. Die meisten Bambusse stammen aus den Tropen, aber es gibt auch viele gemäßigte Bambusse. Einige können sogar eisige Bergtemperaturen überstehen. Obwohl diese Pflanzen im Allgemeinen winterhart sind, kann dies auf ein Problem hinweisen, wenn die Bambusblätter gelb sind. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gelbe Bambusblätter

Bambus ist eine beliebte Zier- und Esspflanze. Viele Hausbesitzer und Gärtner pflanzen Bambus, weil er unerwünschte Ausblicke abschirmt oder einen privaten Raum schafft. Bambus wächst schnell und breitet sich schnell aus. Wie alle Zierpflanzen hat Bambus bestimmte Anforderungen, um gesund zu bleiben. Echter Bambus hat hohle Stiele und hellgrüne Blätter. Wenn Ihre Bambusblätter gelb sind, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Pflanze versagt.

Bambus färbt sich gelb - Warum Bambusstämme und - blätter gelb werden

So ​​behandeln Sie gelbe Bambusblätter

Bambus ist eine immergrüne Pflanze. Alle immergrünen Pflanzen verlieren ihre Blätter, aber sie verlieren sie nicht alle auf einmal wie ihre Laubfreunde. Einige vergilbte Bambusblätter und fallende Bambusblätter sind das ganze Jahr über normale Prozesse. Im Frühjahr kommt es zu etwas mehr Blattverlust. Wenn also nur einige Ihrer Bambusstämme und Blätter gelb werden, ist dies wahrscheinlich normaler Abrieb. Wenn jedoch große Teile Ihres Bambusses oder Ihr ganzer Bambus gelb werden, liegt höchstwahrscheinlich ein Problem vor.

Problematisches Vergilben von Bambusblättern kann auf niedrige Bodennährstoffe, sumpfigen Boden oder Überwässerung, Wassermangel oder zurückzuführen sein stressige Wachstumssituationen. Wenn Sie Hilfe für gelbe Bambusblätter benötigen, überprüfen Sie den Boden regelmäßig. Bambus braucht eine gute Drainage. Wenn der Boden matschig und matschig ist, überbewässern Sie oder der Bambus wird an der falschen Stelle gepflanzt. Bewässerung reduzieren.

Wenn Ihr Boden wirklich trocken ist, müssen Sie die Laufzeit und / oder Häufigkeit der Bewässerung erhöhen. Bambus mag viel Wasser und ist keine dürretolerante Pflanze. Denken Sie daran, dass sich Bambuspflanzen von Jahr zu Jahr weiter ausbreiten. Sie müssen Ihr Bewässerungssystem anpassen, wenn der Bambus wächst. Lassen Sie die Bambus-Laubstreu auf dem Boden bleiben, anstatt sie aufzuhacken. Dies hilft dabei, die Feuchtigkeit im Boden zu halten.

Bambuspflanzen mögen saure, reiche, lehmige Böden. Bambus profitiert von einer regelmäßigen, jährlichen Anwendung von Bio-Kompost. Bio-Kompost liefert in bescheidenem Maße eine Vielzahl von Bodennährstoffen. Es hilft auch dabei, Bodennährstoffe für Ihre Bambuspflanzen zu halten und erschließt schwere Lehmböden, die nicht gut abfließen.

Stresssituationen für Ihre Bambuspflanzen können bedeuten, dass der Standort zu windig und zu heiß ist trocken oder zu verschmutzt. Wenn Sie in einer dieser Situationen sind, müssen Sie diese möglicherweise abschwächen, indem Sie einen Windschutz anbauen, mehr Bewässerungswasser hinzufügen oder den Einsatz von chemischen Pestiziden, Herbiziden oder synthetischen Düngemitteln in der Nähe reduzieren.

Bambus anzubauen macht Spaß und ist einfach. Einer der aufregendsten Aspekte beim Anbau von Bambus ist, zu beobachten, wie schnell er wächst. Wenn Ihre Bambusstämme und Blätter gelb werden, versuchen Sie einige dieser Vorschläge, um Ihren Bambus wieder in Schwung zu bringen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: