Bäume in Feuchtgebieten pflanzen: Wasserliebende Bäume in schlecht entwässertem Boden verwenden

Wenn Ihr Garten schlecht entwässert ist, benötigen Sie wasserliebende Bäume. Wenn Sie mit Bedacht wählen, können Sie Bäume finden, die nicht nur in feuchten, sumpfigen Gebieten wachsen, sondern auch gedeihen. Erfahren Sie hier mehr über die Verwendung wasserliebender Bäume.

Bäume in Feuchtgebieten pflanzen: Wasserliebende Bäume in schlecht entwässertem Boden verwenden

Wenn Ihr Garten schlecht entwässert ist, benötigen Sie wasserliebende Bäume. Einige Bäume in der Nähe von Wasser oder die in stehendem Wasser wachsen, sterben ab. Wenn Sie jedoch mit Bedacht wählen, können Sie Bäume finden, die nicht nur in feuchten, sumpfigen Gebieten wachsen, sondern auch gedeihen und möglicherweise sogar dazu beitragen, die schlechte Entwässerung in diesem Gebiet zu korrigieren. Schauen wir uns an, wie Bäume mit feuchtem Boden ausgewählt werden, und schlagen einige Bäume vor, die in feuchten Gebieten gepflanzt werden sollen.

Ihre Baum- und Wasserableitung

Der Grund, warum einige Bäume absterben oder schlecht wachsen Nassbereiche sind einfach, weil sie nicht atmen können. Die meisten Baumwurzeln brauchen ebenso viel Luft wie Wasser. Wenn sie keine Luft bekommen, sterben sie.

Einige wasserliebende Bäume haben jedoch die Fähigkeit entwickelt, Wurzeln zu ziehen, ohne Luft zu benötigen. Dadurch können sie in sumpfigen Gebieten leben, in denen andere Bäume sterben würden. Als Eigenheimbesitzer können Sie diese Eigenschaft nutzen, um Ihre eigenen nassen und schlecht entwässerten Bereiche zu verschönern.

Wasserliebende Bäume zur Behebung von Entwässerungsproblemen verwenden

Bäume mit nassem Boden eignen sich hervorragend dazu Hilf, überschüssiges Wasser in deinem Garten aufzusaugen. Viele Bäume, die in feuchten Gebieten wachsen, verbrauchen große Mengen Wasser. Diese Eigenschaft führt dazu, dass sie einen Großteil des Wassers in ihrer Nähe verbrauchen. Dies kann ausreichen, um die Umgebung so weit auszutrocknen, dass andere Pflanzen, die nicht an feuchte Böden angepasst sind, überleben können.

Ein Wort von Vorsicht, wenn Sie Bäume in feuchten Gebieten pflanzen. Die Wurzeln der meisten feuchten Bodenbäume sind groß und können möglicherweise die Rohre beschädigen (wenn auch nicht oft die Fundamente). Wie bereits erwähnt, benötigen diese Bäume eine große Menge Wasser, um richtig zu wachsen. Wenn sie das gesamte Wasser im Nassbereich Ihres Gartens verbrauchen, suchen sie an anderer Stelle nach Wasser. Normalerweise bedeutet dies in städtischen und vorstädtischen Gebieten, dass der Baum in Wasser- und Abwasserrohre hineinwächst und nach dem Wasser sucht, nach dem er verlangt.

Wenn Sie diese Bäume in der Nähe von Wasserrohren oder Abwasserkanälen pflanzen möchten, stellen Sie entweder sicher, dass der Baum wächst Sie haben keine schädlichen Wurzeln oder das Gebiet, in dem Sie pflanzen werden, hat mehr als genug Wasser, um den Baum glücklich zu machen.

Bäume in Feuchtgebieten pflanzen: Wasserliebende Bäume in schlecht entwässertem Boden verwenden

Liste der Bäume mit stehendem Wasser und nassem Boden

Alle unten aufgeführten Bäume gedeihen in feuchten Gebieten, auch in stehendem Wasser:

  • Atlantic White Cedar
  • Kahle Zypresse
  • Black Ash
  • Freeman Maple
  • Green Ash
  • Nuttal Oak
  • Pear
  • Pin Oak
  • Plane Tree
  • Pond Cypress
  • Kürbis-Asche
  • Rot-Ahorn
  • Fluss-Birke
  • Sumpf-Pappel
  • Sumpf-Tupelo
  • Sweetbay-Magnolie
  • Wasser Tupelo
  • Willow
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: