Bärlauchpflege – So bauen Sie Bärlauch im Garten an

Bärlauch ist eine produktive, schattenliebende Knoblauchpflanze, die Sie im Wald suchen oder direkt in Ihrem Garten anbauen. Dieser Bärlauch ist einfach zu züchten und kann in der Küche und für medizinische Zwecke verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel.

Bärlauchpflege - So bauen Sie Bärlauch im Garten an

Bärlauch oder Allium ursinum ist eine produktive, schattenliebende Knoblauchpflanze, die Sie im Wald suchen oder direkt in Ihrem Garten anbauen . Dieser Bärlauch wird auch Bärlauch oder Rampen (andere Arten als wilde Lauchrampen) genannt. Er lässt sich leicht anbauen und kann in der Küche und für medizinische Zwecke verwendet werden.

Informationen zu Bärlauchpflanzen

Was sind Bärlauchpflanzen? Bärlauch? Bärlauch ist eine Bärlauchpflanze, die Sie bei einem Waldspaziergang sehen können. Sie wachsen gut im Schatten eines Waldes, wachsen aber auch in der Sonne. Bärlauch bringt im Frühling hübsche weiße Blüten und essbare Blätter, Blüten und Zwiebeln hervor. Die Blätter schmecken am besten, bevor die Pflanzen blühen.

Nicht zu verwechseln mit dem oft in Rasenflächen vorkommenden Bärlauch, dessen Blätter dem Maiglöckchen ähneln. Im Garten macht es einen attraktiven Bodendecker oder eine Pflanze, um einen schattigen Bereich auszufüllen. Achten Sie jedoch auf Ihre anderen Beete, da Bärlauch ebenso wie seine unkrautigen Verwandten invasiv werden und sich aggressiv ausbreiten kann.

Ernten Sie die Blätter für kulinarische Zwecke, bevor die Blüten im Frühling aufgehen. Die Blätter haben einen zarten Knoblauchgeschmack, der roh genossen werden kann. Beim Kochen verlieren Rampsons diesen Geschmack und entwickeln stattdessen eher einen Zwiebelgeschmack. Sie können die Blumen auch roh ernten und genießen. Die Zwiebeln können nach der Ernte wie jede andere Knoblauchsorte verwendet werden. Wenn Sie möchten, dass die Pflanzen Jahr für Jahr wiederkommen, sollten Sie nicht alle Zwiebeln verwenden.

Bärlauch wird traditionell zur Stimulierung der Verdauung, als antimikrobielles Mittel, als Entgiftungsfutter und zur Behandlung von Symptomen verwendet von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen und Grippe. Es kann auch bei Hautausschlägen und Wunden angewendet werden.

Bärlauchpflege - So bauen Sie Bärlauch im Garten an

Anbau von Bärlauch

Wenn Sie die richtige Stelle dafür haben, können Sie Holzknoblauch problemlos anbauen. Bärlauch braucht einen durchlässigen, lehmigen Boden mit Sonne bis Schatten. Überschüssige Feuchtigkeit ist eines der wenigen Probleme beim Anbau dieser Bärlauchpflanze. Ergänzen Sie daher Ihren Boden gegebenenfalls mit Sand, damit er besser abfließen kann. Zu viel Wasser kann zur Fäulnis der Zwiebeln führen.

Sobald Sie sich in einem Fleckchen in Ihrem Garten oder Hof niedergelassen haben, müssen Sie nichts mehr tun, um das Wachstum Ihres Bärlauchs zu fördern. Solange Sie einige der Zwiebeln im Boden belassen, kehren sie jedes Jahr zurück und es gibt keine größeren Krankheiten oder Schädlinge, die sie befallen.

Video: Wissenswertes über den Bärlauch – Naturstandort, Wirkung, …

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: