Azaleenblattwachstum – Hilfe, vielleicht haben Azaleensträucher keine Blätter

Azaleensträucher ohne Blätter können Angst verursachen, wenn Sie sich fragen, was Sie tun sollen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Ursache für blattlose Azaleen ermitteln und den Sträuchern helfen, sich zu erholen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Wachstum von Azaleenblättern zu erhalten.

Azaleenblattwachstum - Hilfe, vielleicht haben Azaleensträucher keine Blätter

Azaleensträucher ohne Blätter können Angst verursachen, wenn Sie sich fragen, was Sie tun sollen.

Keine Blätter auf meinen Azaleen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Ursache für blattlose Azaleen ermitteln und wie Sie die Büsche heilen können Azalee, geben Sie den Blattknospen viel Zeit zum Öffnen. Laubwechselnde Azaleen – diejenigen, die ihre Blätter im Herbst verlieren und sie im Frühjahr nachwachsen lassen – haben normalerweise blühende Blumen, bevor sie Blätter haben. Warten Sie eine Weile, bevor Sie befürchten, dass diese Azalee nicht austritt.

Einige Azaleen sind in warmen Klimazonen immergrün und in kalten Klimazonen laubabwerfend. Die meisten Azaleen, die immergrün erscheinen, haben tatsächlich zwei Sätze Blätter. Der erste Satz tritt im Frühjahr aus und fällt im Herbst ab. Sie bemerken den Tropfen nicht, da im Spätsommer ein weiterer Satz Blätter erscheint und im Frühjahr abfällt. In ungewöhnlich harten oder langen Wintern verhalten sich Azaleen, die in der Vergangenheit das ganze Jahr über ihre Blätter gehalten haben, möglicherweise wie laubwechselnde Azaleen.

Azaleenblattwachstum - Hilfe, vielleicht haben Azaleensträucher keine Blätter

Meine Azaleensträucher haben häufig keine Blätter

Kälteschäden bewirkt, dass Azaleen deutlich später als gewöhnlich ausblättern. Damit sich die Blattknospen öffnen können, muss die Pflanze zuerst kalt und dann warm sein. Wenn kaltes Wetter länger als gewöhnlich anhält, öffnen sich die Knospen erst spät. Stark kaltes Wetter oder starker Schneefall auf den Ästen können die Knospen schädigen. Schneiden Sie die Knospen auf, um festzustellen, ob sie an Kälte leiden. Eine beschädigte Knospe ist innen braun und außen grün.

Kratzen Sie ein wenig von der Rinde ab und überprüfen Sie die Farbe des Holzes. Grünes Holz bedeutet, dass der Zweig gesund ist und braunes Holz bedeutet, dass er tot ist. Totes Holz sollte abgeschnitten werden. Schneiden Sie die Zweige und Zweige bis kurz hinter einen Seitenzweig zurück, um ein gesundes Nachwachsen zu fördern.

Wenn Ihre Azalee keine Blätter wachsen lässt, sollten Sie auch die Möglichkeit von Krankheiten in Betracht ziehen. Blattrost ist eine Pilzkrankheit, die gelbe Flecken auf den Blättern und rostfarbene Pusteln auf den Unterseiten verursacht. Wenn die Krankheit stark genug ist, fallen die Blätter ab. Es ist am besten, alle Blätter zu entfernen, sobald die Symptome die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern scheinen.

Die Phytophthora-Wurzelfäule ist eine im Boden lebende Krankheit, die das Wachstum und Wachstum von Azaleenblättern verhindert Dadurch fallen ältere Blätter ab. Es gibt keine Heilung und der Strauch stirbt schließlich. Sie können die Diagnose durch Überprüfen der Wurzeln bestätigen. Sie färben sich rotbraun und sterben ab, wenn sie infiziert werden. Möglicherweise finden Sie Wurzeln nur in den obersten paar Zentimetern des Bodens.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: