Azaleen werden schwarz: Informationen zur Azaleenrindenschuppe

Hilfe! Meine Azalee wird schwarz! Sie wurden von der Geißel der Azalee angegriffen. Du wurdest von der Azaleenrindenschuppe befallen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diesen Schädling und wie Sie ihn bekämpfen können.

Azaleen werden schwarz: Informationen zur Azaleenrindenschuppe

Hilfe! Meine Azalee wird schwarz! Sie wurden von der Geißel der Azalee angegriffen. Sie wurden von der Azaleenrindenschuppe befallen.

Identifizierung der Azaleenrindenschuppe

Geschwärzte Zweige, bedeckt von klebrigem Ruß und weißen, baumwolligen Flusen im Schrittbereich der unteren Zweige Alle Symptome einer der am meisten gefürchteten Azaleenkrankheiten. Schwarze Zweige sind das Ergebnis des Schimmelwachstums auf dem Honigtau, der von diesem Azaleenschädling ausgeschieden wird.

Azaleenrindenschuppen sehen aus wie und werden oft mit Mehlwanzen verwechselt. Das Weibchen ist mit wachsartigen Fäden bedeckt, die sich zu einer schützenden Schuppe verhärten, wenn sich ihr Eiersack bildet. Die Azaleenrindenschuppe ist winzig, aber ihre Wirkung auf Ihre Azaleen, die schwarz werden, ist schrecklich.

Während sich dieser Azaleenschädling ernährt, scheidet sie einen Honigtau entlang der Azalee aus. Geschwärzte Zweige, die durch Honigtau und Schimmel entstanden sind, erkranken und sterben schließlich ebenso wie das Weibchen, wenn der Eiersack voll ist.

Azaleen werden schwarz: Informationen zur Azaleenrindenschuppe

Behandlung der Azaleenrindenschuppe

Die Eier werden Ende April gelegt und eine neue Charge dieses Azaleenschädlings schlüpft in ungefähr drei Wochen. Dies ist die Zeit, in der die Behandlung am effektivsten ist. Ausgereifte Azaleenrindenschuppen tragen Schilde. Die Nymphen hatten keine Zeit, sie zu entwickeln. Die Zeit, um Ihre Azaleen geschwärzten Zweige anzugreifen, ist, während die Azaleenrindenschuppen Nymphen sind.

Um die Azaleenkrankheiten der schwarzen Zweige zu bekämpfen, sind Gartenbauöl oder ruhendes Öl und insektizide Seife die wirksamsten Waffen in Ihrem Arsenal. Schneiden Sie alle von Ihrer Azalee geschwärzten Äste ab, die tot oder schwer beschädigt sind, und wischen Sie so viel Ruß wie möglich mit behandschuhten Händen ab. Sprühen Sie die Pflanze gründlich ein, einschließlich der Unterseite der Blätter. Sprühen Sie bis September regelmäßig weiter und beginnen Sie im Frühjahr erneut.

Mit der richtigen Strategie können Sie diesen Kampf gegen die aggressivste Azaleenkrankheit gewinnen. Geschwärzte Zweige sind weg! Sie führen Krieg gegen ein kleines Insekt, das als Azaleenrindenschuppe bekannt ist. Viel Glück und gute Jagd!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: