Ausdünnen von Nektarinenfrüchten: Tipps zum Ausdünnen von Nektarinenbäumen

Wenn Sie einen Nektarinenbaum haben, wissen Sie, dass dieser dazu neigt, viele Früchte zu setzen. Bestimmte Obstbäume setzen mehr Früchte als der Baum verträgt und enthalten Nektarinen. Weitere Informationen zum Ausdünnen von Nektarinenfrüchten finden Sie in diesem Artikel.

Ausdünnen von Nektarinenfrüchten: Tipps zum Ausdünnen von Nektarinenbäumen

Wenn Sie einen Nektarinenbaum haben, wissen Sie, dass dieser dazu neigt, viele Früchte zu setzen. Bestimmte Obstbäume setzen mehr Obst, als der Baum verarbeiten kann — Dazu gehören Äpfel, Birnen, Pflaumen, scharfe Kirschen, Pfirsiche und natürlich Nektarinen. Wenn Sie die Fruchtgröße erhöhen möchten, ist die Ausdünnung von größter Bedeutung. Daher lautet die Frage: „Wie werden Nektarinen verdünnt?“

Ausdünnen von Nektarinenfrüchten: Tipps zum Ausdünnen von Nektarinenbäumen

Wie werden Nektarinen verdünnt

Lässt die Energie des Baumes in Richtung ausgewählter Früchte wandern, was zu größeren, gesünderen Früchten führt. Durch die Ausdünnung von Nektarinenfrüchten wird auch die Gefahr von Extremitätenbrüchen aufgrund überlasteter Äste verringert. Es gibt einen weiteren Grund für die Ausdünnung von Nektarinen: Die Ausdünnung von Nektarinenfrüchten erhöht die Fähigkeit der Pflanze, im darauffolgenden Jahr Blütenknospen zu bilden. Um das zweite Ziel beim Ausdünnen von Nektarinenbäumen zu erreichen, muss die Ausdünnung frühzeitig erfolgen.

Wie gehen Sie also beim Ausdünnen von Nektarinen vor? Dünne überschüssige Nektarinen, wenn die Frucht ungefähr so ​​groß ist wie das Ende Ihres kleinen Fingers. Ich nehme an, jeder kleine Finger hat eine etwas andere Größe, also sagen wir mal einen Durchmesser von etwa 2,5 cm.

Es gibt keinen schnellen Weg, um Nektarinen zu dünnen. Es muss von Hand, geduldig und methodisch erfolgen. Das Timing variiert je nach Sorte etwas. Sobald die Frucht eine Größe zwischen ½ und 1 Zoll im Durchmesser erreicht hat, geht sie in eine etwas ruhende Phase über und nimmt ungefähr eine Woche lang nicht an Größe zu. Dies ist die Zeit, um die Nektarinen zu verdünnen.

Wählen Sie einfach gesund aussehende Früchte aus und entfernen Sie andere, die sie umgeben, und lassen Sie die ausgewählten Früchte 6 bis 8 Zoll voneinander entfernt wachsen, damit sie wachsen. Wenn die Fruchtmenge zu groß ist, können Sie die Frucht am Zweig auf einen Abstand von 10 Zoll verdünnen.

Entfernen Sie zuerst die beschädigten Früchte. Entfernen Sie als Nächstes die Früchte an der Spitze der Zweige, die die Extremität aufgrund des Gewichts möglicherweise nach unten ziehen können, und brechen Sie sie ab. Beginnen Sie an der Spitze eines Astes und entfernen Sie systematisch Früchte. Es mag schmerzhaft erscheinen, all diese jungen Nektarinen zu entfernen, aber wenn es hilft, denken Sie daran, dass nur etwa sieben bis acht Prozent der Blüten benötigt werden, um eine volle Fruchternte zu erzielen. Sie werden es am Ende nicht bereuen, wenn Sie Ihre Zähne in eine große, saftige Nektarine eintauchen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: