Aufbewahren von Lilienknollen: Pflege einer Lilienpflanze über den Winter

Müssen Lilienknollen überwintern? Gärtner in kälteren Klimazonen sollten die Zwiebeln hochziehen und im Haus aufbewahren, es sei denn, Sie behandeln die Pflanzen als Einjährige. Aber das wäre eine Schande, denn die Aufbewahrung von Lilienknollen ist einfach. Dieser Artikel hilft.

Aufbewahren von Lilienknollen: Pflege einer Lilienpflanze über den Winter

Für jeden ist eine Lilie dabei. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt über 300 Gattungen in der Familie. Topflilien sind häufige Geschenkpflanzen, aber die meisten Formen eignen sich auch gut für den Garten. Müssen Lilienknollen überwintern? Wenn Sie dort leben, wo es nicht zu einem Gefrieren kommt, können Sie die Zwiebeln das ganze Jahr über einwirken lassen. Gärtner in kälteren Klimazonen sollten die Zwiebeln hochziehen und im Haus aufbewahren, es sei denn, Sie behandeln die Pflanzen als Einjährige. Das wäre aber schade, denn die Lagerung von Lilienknollen ist schnell, einfach und wirtschaftlich. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Lilien lagern und diese herrlichen Blumen konservieren.

Pflege einer Lilienpflanze über den Winter

Als zarte Pflanze ist es eine gute Idee, sie zu graben und zu lagern Ihre Lilienknollen sorgen Jahr für Jahr für Schönheit. Die meisten Lilien sind robust gegenüber Zone 8 des US-Landwirtschaftsministeriums mit gutem Mulchen. Die im Winter im Boden verbliebenen Zwiebeln können jedoch im Frühjahr möglicherweise nicht zurückkehren und sogar verrotten. Der Vorgang ist einfach und kann das Leben einer magischen blühenden Pflanze retten, die eine unvergleichliche Anziehungskraft hat.

Behältergewachsene Lilien sind einfach bis zur nächsten Blütezeit aufzubewahren. Schneiden Sie verbrauchte Blumen ab und lassen Sie das Grün absterben. Verringern Sie die Bewässerung, wenn die Pflanze zu ruhen beginnt. Wenn alles Laub abgestorben ist, graben Sie die Zwiebeln aus und trennen Sie alle, die sich in Versätze aufgespalten haben.

Versätze sind neue Zwiebeln und führen zu neuen Pflanzen. Ziehen Sie sie von der Elternknolle ab und pflanzen Sie sie separat in gut drainierende Erde. Stellen Sie die Behälter in Innenräumen an einen trockenen Ort, an dem die Temperaturen 45 Grad Fahrenheit (7 ° C) nicht überschreiten. Sie können die Töpfe in der Garage aufbewahren, wenn sie isoliert sind oder im Keller stehen.

Übermäßige Hitze kann die Blumenzwiebeln frühzeitig zum Keimen bringen, bei Minusgraden kann die Pflanze jedoch beschädigt werden. Ein weiterer wichtiger Tipp für die Pflege einer Lilienpflanze im Winter ist das Vermeiden von Gießen. Die Zwiebeln müssen in Gegenden mit niedriger Luftfeuchtigkeit nicht mehr als einmal im Monat und erst im späten Winter an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit gegossen werden.

Aufbewahrung von Lilien

Das Überwintern von Lilien in kühlen Gefilden beginnt mit die Zwiebeln aus dem Boden graben. Warten Sie, bis das Laub abgestorben ist, und entfernen Sie es vom Boden, bevor Frostgefahr besteht. Heben Sie die Glühbirnen vorsichtig an und teilen Sie sie gegebenenfalls auf.

Spülen Sie den Boden von den Glühbirnen ab und überprüfen Sie sie auf Schimmel oder Beschädigungen. Werfen Sie alles weg, was nicht gesund ist. Lassen Sie die Zwiebeln einige Tage an einem kühlen, dunklen Ort trocknen. Viele Gärtner bestäuben die Zwiebeln vor dem Lagern mit Fungiziden. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, wenn keine Anzeichen von Fäulnis vorliegen und die Zwiebeln vollständig getrocknet sind.

Legen Sie die Zwiebeln in Torfmoos in einen Karton oder Papier Tasche. Müssen Lilienknollen in Papier oder Pappe überwintern? Nicht unbedingt, aber der Behälter muss atmen, um zu verhindern, dass sich Feuchtigkeit ansammelt und Schimmel oder Schimmel verursacht. Sie können auch einen mit Moos gefüllten Netzbeutel probieren.

Aufbewahren von Lilienknollen: Pflege einer Lilienpflanze über den Winter

Was tun nach dem Überwintern von Lilien?

Nachdem Sie die Lilienknollen im Winter gelagert haben, warten Sie bis zum späten Frühjahr, um sie zu pflanzen. Wenn Sie früh anfangen möchten, legen Sie die Zwiebeln 6 Wochen vor dem Datum des letzten Einfrierens in Behälter mit gut durchlässiger Erde in Töpfe.

Lilien im Freien profitieren von reichhaltiger, lockerer Erde. Kompost oder Laubstreu bis zu 20 cm in den Boden einarbeiten. Pflanzenzwiebeln 6 bis 7 cm tief und 6 cm voneinander entfernt. Drücken Sie den Boden um die Zwiebeln herum ein und gießen Sie ihn sofort ein.

Geben Sie im Frühjahr und Sommer bei Bedarf zusätzliches Wasser, um wöchentlich etwa einen Zentimeter Feuchtigkeit zu erhalten. Die Keimung sollte innerhalb weniger Wochen erfolgen und innerhalb weniger Monate herrliche Blüten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: