Arten von Tillandsia – Wie viele Sorten von Luftpflanzen sind

Arten von Tillandsia - Wie viele Sorten von Luftpflanzen sind

Luftpflanzen ( Tillandsia ) ist das größte Mitglied der Bromelienfamilie, zu der auch die bekannte Ananas gehört. Wie viele Arten von Luftpflanzen gibt es? Obwohl die Schätzungen variieren, stimmen die meisten überein, dass es mindestens 450 verschiedene Arten von Tillandsien gibt, ganz zu schweigen von unzähligen Hybridsorten, und keine zwei Luftpflanzensorten sind exakt gleich. Sind Sie bereit, ein paar verschiedene Arten von Luftpflanzen zu lernen? Lesen Sie weiter.

Arten von Tillandsia

Tillandsia-Pflanzentypen sind Epiphyten, eine große Gruppe von Pflanzen mit Wurzeln, die die Pflanze an einem Wirt verankern – häufig an einem Baum oder einem Felsen. Epiphyten unterscheiden sich von parasitären Pflanzen, da sie im Gegensatz zu Parasiten keine Nährstoffe aus der Wirtspflanze aufnehmen. Stattdessen überleben sie, indem sie Nährstoffe aus der Luft, aus kompostiertem Material der Wirtspflanze und aus dem Regen aufnehmen. Beispiele für bekannte Epiphyten umfassen verschiedene Moose, Farne, Flechten und Orchideen.

Tillandsia-Luftpflanzen haben eine Größe von weniger als einem Zoll bis zu mehr als 15 Fuß. Obwohl die Blätter oft grün sind, können sie rot, gelb, violett oder rosa sein. Viele Arten sind wohlriechend.

Tillandsias vermehrt sich, indem sie Sprösslinge produziert, die oft als Welpen bekannt sind.

Luftpflanzensorten

Hier sind einige verschiedene Arten von Luftpflanzen.

T. aeranthos – Diese Art stammt aus Brasilien, Uruguay, Paraguay und Argentinien. Aeranthos ist eine beliebte Luftpflanze mit schuppigen, silberblauen Blättern mit dunkelblauen Blüten, die aus dunkelrosa Hochblättern hervorgehen. Es ist in verschiedenen Formen erhältlich, einschließlich einer Reihe von Hybriden.

T. xerographica – Diese robuste Luftpflanze stammt aus den Halbwüstengebieten von El Salvador, Honduras und Guatemala. Xerographica besteht aus einer Spiralrosette, die bis zu 3 Fuß breit werden kann, mit einer ähnlichen Höhe, wenn sie blüht. Die silbergrauen Blätter sind an der Basis breit und krümmen sich zu schmalen, sich verjüngenden Spitzen.

T. cyanea – Diese weithin kultivierte Luftpflanze zeigt lose Rosetten aus gewölbten, dunkelgrünen, dreieckigen Blättern, oft mit einem Streifen in der Nähe der Basis. Die stacheligen Blüten sind violett und kräftig rosa bis dunkelblau.

T. ionantha – Die ionantha-Spezies umfasst mehrere Luftpflanzenvarianten, alles kompakte, auffällige Pflanzen mit reichlich gekrümmten Blättern, die ungefähr 1 ½ Zoll lang sind. Die Blätter sind silbrig graugrün und werden zur Mitte rot, bevor die Pflanze im späten Frühjahr blüht. Die Blüten können je nach Sorte violett, rot, blau oder weiß sein.

T. purpurea – Tillandsia-Pflanzentypen umfassen Purpurea (was „lila“ bedeutet). Purpurea ist passend für die hellen, rötlich-violetten Blüten benannt, die für ihr mildes, zimtartiges Aroma bekannt sind. Die bis zu 12 Blätter reichen Blätter spiralförmig. Die steifen Blätter sind eine schöne Farbe von lila getönten Malvenfarben.

Arten von Tillandsia - Wie viele Sorten von Luftpflanzen sind

Video: Gemüse nachwachsen lassen: Zwiebel, Sellerie & Co endlos ernten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: