Arten von schattenliebenden Sträuchern

Sie möchten Sträucher in die Landschaft integrieren, stellen jedoch fest, dass der größte Teil Ihres Platzes durch Schatten begrenzt ist? Nicht verzweifeln. Es gibt viele Arten von schattenliebenden Sträuchern zur Auswahl. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Arten von schattenliebenden Sträuchern

Sie möchten Sträucher in die Landschaft integrieren, stellen jedoch fest, dass der größte Teil Ihres Raums durch Schatten begrenzt ist? Nicht verzweifeln. Tatsächlich gibt es viele schöne, schattenliebende Sträucher, die von gefleckten bis zu schweren Schatten gedeihen. Sträucher finden in der Landschaft viele Verwendungszwecke, z. B. Grundpflanzungen, Sichtschutzhecken und Musterpflanzen. Sträucher können im Garten wunderbare Anziehungspunkte bilden, insbesondere Schattengärten.

Arten von schattenliebenden Sträuchern

Arten von schattenliebenden Sträuchern

Es gibt viele Arten von schattenliebenden Sträuchern für die Landschaft. Einige der beliebtesten sind:

  • Carolina Piment – Carolina Piment ist ein schattenliebender Strauch, der nicht nur mit seinen rotvioletten Blüten für Aufsehen sorgt, sondern auch ein angenehm würziges Aroma ausstrahlt.
  • Geißblatt – Im schattenspendenden Garten ist auch der duftende Geißblattstrauch sehenswert. Während Sie unter zahlreichen Varianten wählen können, erhöht die Klettervariante die Höhe, wenn Sie auf einem Spalier oder einer ähnlichen Struktur trainieren. Auch wenn Sie sich für die eher strauchige Variante entscheiden, sollte dieser Schattenliebhaber in der Nähe sein, wo sein Duft besser wahrgenommen werden kann.
  • Gardenia – Wenn Duft das ist, wonach Sie suchen, sind Gardenien auf jeden Fall das Richtige für Sie, vorausgesetzt, Sie wohnen in einem wärmeren Klima. Gardenien gedeihen in hellen Schatten und feuchten Böden. Sie sind immergrün, was das ganze Jahr über von Interesse ist, aber es sind ihre intensiv duftenden weißen Blüten, die die Show wirklich stehlen.
  • Viburnum – Viburnum-Sträucher sorgen nicht nur für attraktive, duftende Blüten, sondern vertragen auch Schatten. Diese süß duftenden, schattenliebenden Sträucher eignen sich auch hervorragend als Unterpflanzen.
  • Hamamelis – Ein ziemlich großer Strauch, aber sehr duftend und außergewöhnlich schattenspendend, ist die Hamamelis. Dieser Schattenliebhaber bringt im Frühling schöne gelbe Blüten hervor.
  • Ziegenbart – Der Bart der Ziege ist ein leicht wachsender Strauch und eine wunderbare Wahl für Bereiche des Gartens mit Halbschatten. Diese Sträucher eignen sich besonders für Waldgärten, die mit ihren weißen Blüten dunkle Bereiche öffnen.
  • Juneberry – Wenn Sie helle Schattenbereiche aufhellen möchten, sollten Sie den Juneberry-Strauch in Betracht ziehen. Dieser schöne schattenliebende Strauch ist im Frühjahr mit vielen kleinen weißen Blüten bedeckt, gefolgt von kleinen rotvioletten Beeren.
  • Eibensträucher – Eibensträucher bieten einen angenehmen Hintergrund für helle Blattpflanzen und Blumen.
  • Berberitze – Vielleicht kein guter Strauch für die Kleinen, die Berberitze hat Halbschatten und gedeiht unter einer Reihe von Wachstumsbedingungen. Dieser schattenliebende Strauch ist besonders bemerkenswert für seine dornigen Stängel und roten Beeren, aber einige Sorten bringen auch spektakuläre gelbe Blüten hervor.
  • Hortensien – Nichts spricht besser als Hortensien. Viele Arten tolerieren Gebiete mit hellem Schatten. Ihre sommerblühenden Blüten sind spektakulär und es gibt viele Sorten in den Farben Rosa, Blau und Weiß. Hortensiensträucher eignen sich gut für Waldgärten, informelle Grenzen und als Pflanzenexemplare.
  • Azalea / Rhododendron – Rhododendren und Azaleen gehören wahrscheinlich zu den beliebtesten und beliebtesten Schattensträuchern. Sie gedeihen nicht nur im Schatten, sondern scheinen auch damit zu harmonieren. Diese schattenliebenden Sträucher sind bekannt für ihre farbenfrohen Blüten und das interessante, immergrüne Laub. Sie können als Hecken, als Gründungspflanzen oder als Einzelpflanzen verwendet werden.
  • Kamelien – Eine der besten Möglichkeiten für schattige Standorte ist die Kamelie. Diese immergrünen Schattenliebhaber blühen im späteren Winter oder frühen Frühling in Rottönen, Rosatönen, Weißtönen oder Zweifarbtönen.
  • Buchsbaum – Buchsbäume sind auch eine gute Wahl für teilweise schattierte Standorte. Diese immergrünen Sträucher bilden eine attraktive Kulisse für hellblühende Pflanzen.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: