Arten von Riesengartengemüse – Anbau von Riesengemüse in Gärten

Waren Sie schon einmal auf dem Jahrmarkt und bestaunten die ausgestellten Mammutkürbisse mit blauem Band oder andere Riesengemüsesorten? Die folgenden Informationen über Riesengemüsepflanzen können Ihnen helfen, Ihre eigenen zu züchten.

Arten von Riesengartengemüse - Anbau von Riesengemüse in Gärten

Waren Sie schon einmal auf dem Jahrmarkt und bestaunten die ausgestellten Mammutkürbisse mit blauem Band oder andere Riesengemüsesorten? Vielleicht haben Sie sich gefragt, wie in aller Welt diese riesigen Gemüsepflanzen wachsen. Trotz ihrer enormen Größe erfordert der Anbau von riesigem Gemüse viel TLC, intensive Vorbereitungsarbeit und Geduld. Gürten Sie sich mit diesen und den folgenden Informationen über Riesengemüsepflanzen und finden Sie sich möglicherweise auch mit einem Band oder einer Trophäe wieder. Zumindest werden Sie Spaß haben!

Arten von Riesengartengemüse

Machen Sie eine Recherche und entscheiden Sie, welche Riesengemüsesorten Sie anbauen möchten. Jenseits des gigantischen Kürbises gibt es eine große Vielfalt, auch wenn diese dramatisch sind, da der Weltrekord bei einem Giganten von 1.400 Pfund liegt. Riesige vegetarische Sorten von Brokkoli (35 lbs.), Karotten (19 lbs.), Rüben (43 lbs.), Sellerie (49 lbs.) Und Rotkohl (45 lbs.), Um nur einige zu nennen, sind einige der massiven Produkte, die hergestellt werden können gewachsen.

Obwohl die Samen etwas teuer sind, können sie aus Samenkatalogen für Riesen bezogen werden, z. B .:

  • Big Zac- und Old Colossus-Erbstücktomaten
  • Ochsenherz-Karotten
  • Riesige Cobb Gem- oder Carolina Cross-Wassermelonen
  • Atlantische Riesenkürbisse

Andere riesige vegetarische Sorten von Samen, die speziell für ihre außergewöhnlichen Größen ausgewählt wurden, sind:

  • Tropischer Riesenkohl
  • Riesensilomais
  • Deutsche Tomaten vom Queen- und Beefsteak-Typ
  • Große Bertha-Paprikaschoten
  • Riesenzwiebeln von Kelsea
  • Gold Pak-Karotten

Eine weitere Möglichkeit für den Anbau von großem Gemüse besteht darin, Samen von besonders großen Erzeugnissen zu sparen, die Sie für die Aussaat in der folgenden Saison angebaut haben. Dies funktioniert jedoch nicht mit Hybriden.

Anbau von Riesengemüse

Verlockend, nicht wahr? Die Frage ist nun, wie wir Riesengemüse anbauen. Die Nummer eins ist der Boden. Wachsende Riesengemüsesorten müssen einen nährstoffreichen, gut durchlässigen Boden haben. Es ist eine großartige Idee, den Boden vor dem Winter mit möglichst viel organischer Substanz und Stickstoff zu bearbeiten. Dann im Frühjahr, bis der Boden so tief wie möglich ist, besonders wenn riesige Wurzelfrüchte wie Karotten angebaut werden, da sie viel lockeren Boden für ihre riesigen Wurzeln benötigen. Darüber hinaus ist die Schaffung von Hochbeeten zur Förderung einer besseren Entwässerung der riesigen Gemüsepflanzen von Vorteil, und Sie müssen sicherstellen, dass der Riese in der vollen Sonne steht.

Die Befruchtung ist natürlich der Schlüssel. Die großen Kürbis-, Kürbis- und Melonensorten benötigen möglicherweise einmal pro Woche Flüssigdünger, während die kleineren Wurzelfrüchte etwas seltener gefüttert werden müssen. Blattgemüse, wie Kohl, benötigt einen hohen Stickstoffdünger. Die Art und Häufigkeit der Fütterung hängt von der Art des Gemüses ab, das Sie anbauen. Ideal ist ein langsam freisetzender organischer Dünger, der den Riesen im Laufe der Saison kontinuierlich füttert. Als Faustregel gilt, vor der Bestäubung der Pflanzen und vor dem Setzen der Früchte mit phosphorreichen Nahrungsmitteln zu düngen. Bio-Gärtner sollten täglich Komposttee gießen.

Pflanzen Sie Ihre riesigen Gemüsesorten so bald wie möglich im Frühjahr, um die längstmögliche Vegetationsperiode zu nutzen und sie gut zu gießen. Diese Riesen brauchen Wasser! Sie können mit der Hand gießen, wenn Sie nur ein paar Pflanzen haben oder tropfbewässern. Die Tropfbewässerung liefert den Segen einer langsamen Wasserversorgung der Wurzeln und ist effektiver als große Mengen, die seltener abgegeben werden. Dies kann Ihre Riesenbabys überanstrengen und zum Knacken der Früchte führen.

Okay Leute, wenn Sie sind wie ich, das ist der schwierige Teil. Entfernen Sie alle Gemüsesorten aus der Pflanze, mit Ausnahme von 2-3 der gesündesten, mit dem Ziel, alle bis auf die besten zu entfernen, um die Pflanze zu ermutigen, ihre gesamte Energie in den Anbau eines Riesen zu stecken. Legen Sie eine poröse Matte unter den wachsenden Riesen, um ihn vor Fäulnis und Schädlingen zu schützen und den Riesen sauber zu halten. Täglich auf Schädlinge untersuchen und sofort (mit ungiftigen Methoden wie Handpflücken) Maßnahmen ergreifen, um sie auszurotten. Halten Sie den Bereich um Ihr Preiskraut frei.

Arten von Riesengartengemüse - Anbau von Riesengemüse in Gärten

Letzte Gedanken zum Anbau von Riesengemüse

Eine weitere Frage, die Sie möglicherweise haben, wenn Sie Ihr Riesengemüse betrachten, lautet: „Sind Riesengemüse essbar?“ Nun, Sie könnten gegessen werden, aber oft werden riesige Gemüsesorten angebaut, weil sie schockierend groß und nicht geschmacklich sind. Wahrscheinlich sind Sie der Riese, der ohnehin für das Angeben von Rechten steht und nicht konsumiert. Genießen Sie also die Neuheit und Aufregung, wenn Sie die „Biggun“ anbauen, ohne darüber nachzudenken, sie tatsächlich zu essen.

Seien Sie geduldig, wenn Sie Ihren Riesen anbauen, und sprechen Sie mit anderen Leuten, die erfolgreich Riesengemüse angebaut haben. Sie sind oft eine Informationsquelle und stolz darauf, ihre Erfolgsgeschichten zu teilen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: