Arten von Peperomien: Tipps für den Anbau einer Peperomia-Zimmerpflanze

Arten von Peperomien: Tipps für den Anbau einer Peperomia-Zimmerpflanze

Von Becca Badgett
(Co-Autor von So wird ein Notgarten angelegt)

Die Peperomia-Zimmerpflanze ist eine attraktive Ergänzung zu einem Schreibtisch , einen Tisch oder als Mitglied Ihrer Zimmerpflanzensammlung. Peperomias Pflege ist nicht schwierig und Peperomias Pflanzen haben eine kompakte Form, so dass sie überall einen kleinen Platz einnehmen, wo Sie sie auswählen möchten.

Peperomientypen

Es gibt mehr als 1.000 Peperomietypen nicht alle werden für die Verteilung an die Öffentlichkeit kultiviert und angebaut. Pflanzensammler können eine ungewöhnliche Vielfalt aufweisen, ebenso wie Arboretums oder Indoor-Ausstellungen in botanischen Gärten. Verschiedene Arten von Peperomia-Zimmerpflanzen können Ihre Innendisplays aufhellen. Im Folgenden sind einige der am weitesten verbreiteten Arten von Peperomien aufgeführt:

  • Herzförmige Blätter und Blattwerkstruktur, die einer Waffel ähneln, machen das Wachstum einer Peperomia wie Peperomia caperata zu einem Vergnügen. Die attraktiven Blätter und Stängel können eine silbrige oder burgundfarbene Tönung haben, die durch das Grün späht.
  • Die Wassermelone Peperomia, P. argyreia hat silberne Streifen mit elliptisch geformten Blättern. Sowohl diese als auch die vorherige Peperomia-Pflanze erreichen nur 8 Zoll Höhe und Breite, wenn sie in einen Behälter gepflanzt werden, der groß genug ist, um die Wurzelentwicklung zu ermöglichen. Pflanzen haben einen gewaltigen Wuchs mit drapierenden Blättern.
  • Peperomia obtusifolia , die Babykautschukfabrik, hat ein aufrichtigeres Verhalten. Einige dieser Peperomietypen haben kräftig grüne, glänzende Blätter, während andere mit Gold- und Weißfärbung variieren.
  • P. obtusifolia `Minima ‚ist ein Zwerg, der etwa halb so groß ist wie der Standard.

Peperomia Care

Wenn Sie einen Peperomia-Züchtungseffekt anbauen, lokalisieren Sie die Pflanze in einem Medium zu schwachem Licht weg von direkter Sonne. Sie können Peperomia-Pflanzen auch unter Neonlicht züchten.

Wachsen Sie Peperomia-Pflanzen in einer leichten Hauspflanzenmischung mit Perlit oder grobem Kies, damit die Wurzeln Luftzirkulation erhalten, die für die Gesundheit und Entwicklung Ihrer Pflanze erforderlich ist. Wenn Ihre Peperomia-Pflanzen trotz regelmäßiger Bewässerung welken, erhält die Pflanze wahrscheinlich nicht genügend Sauerstoff an die Wurzeln.

Wasser Peperomia-Zimmerpflanzen sparsam und lassen den Boden zwischen den Bewässerungen nur 5 Zoll tief trocknen.

Nach dem Gießen gelegentlich mit ausgewogener Zimmerpflanze düngen. Laichen Sie die Pflanze im Sommer durch Spülen mit Wasser aus, um die durch die Düngung zurückgelassenen Salze zu entfernen.

Peperomias im Frühjahr umtopfen, aber die Töpfe klein halten, es sei denn, Sie wachsen Peperomia als Teil einer Behälterkombination.

Arten von Peperomien: Tipps für den Anbau einer Peperomia-Zimmerpflanze

Video: Spinnmilben

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: