Arten der Gewächshausheizung: Lernen Sie, wie Sie ein Gewächshaus heizen

Arten der Gewächshausheizung: Lernen Sie, wie Sie ein Gewächshaus heizen

Wenn Sie ein Gewächshaus im Norden des Landes haben, haben Sie das Glück, Ihre Wachstumsperiode verlängern zu können um ein paar Monate. Um die Saison länger dauern zu können, muss ein Gewächshaus in den kalten Frühlingsmonaten und später im Herbst warm gehalten werden. Es gibt verschiedene Arten von Gewächshausheizsystemen, von preiswerten hausgemachten Installationen bis hin zu professionellen Heizgeräten für große gewerbliche Züchter. Lesen Sie weiter für Informationen zum Heizen eines Gewächshauses.

Informationen zum Warmhalten eines Gewächshauses

So wie ein Haus warm zu halten, ist es auch einfacher, wenn Sie Isolier- und doppelt verglaste Fenster haben Einfachere Aufgabe, wenn Sie in der Nacht nicht so viel Wärme verlieren. Die Wärmedämmung der Wände und des Daches mit einem einfachen System aus Styroporplatten kann den Wärmebedarf erheblich senken. Die während des Tages gesammelte Wärme bleibt länger erhalten und hält das Innere ohne zusätzliche Hilfe warm.

Erstellen Sie ein nahezu freies passives Heizsystem, indem Sie eine Wand aus mit Wasser gefüllten, recycelten Milchkannen aufbauen. Wenn diese Krüge schwarz lackiert werden, bleibt die Wärme, die durch Sonnenlicht gewonnen wird, bis zum Einbruch der Dunkelheit erhalten. Sobald die Außentemperatur sinkt, geben die Krüge ihre Wärme an das Gewächshausinnere ab. In einem wärmeren Klima stellen diese passiven Solarheizungen möglicherweise die einzige Heizungsanlage dar, die Ihr Gewächshaus benötigt.

Tipps zum Erwärmen des Treibhauses

Beginnen Sie bei der Erforschung der Beheizung eines Gewächshauses mit dem kleinsten und kostengünstigsten System Sie können in Ihrem Gebäude verwenden. Lassen Sie etwas Raum für Expansion und Verbesserung. Mit einfachen Gemüsesorten, wie zum Beispiel Frühlingsgemüse, benötigen Sie wahrscheinlich nichts so kompliziertes wie ein komplettes Heizsystem. Wenn Sie sich zu empfindlichen Orchideen oder anderen Pflanzen entwickelt haben, die ein tropisches Klima benötigen, erweitern Sie Ihre Heizung zu einem ausgefeilteren System.

In vielen Gewächshäusern ist ein oder zwei kleine Gasheizgeräte die beste Ausrüstung, die sie benötigen. Diese ähneln in ihrer Bauweise den Raumheizgeräten in Wohngebäuden und halten die Luft in Ihrem kleinen Gehege warm genug, um Pflanzen mit Ausnahme des kältesten Winters im Winter zu züchten.

Für eine einfache Verlängerung der Jahreszeit eine Kombination aus Isolierung und Raum Heizungen sollten für fast jeden Züchter ausreichend sein.

Arten der Gewächshausheizung: Lernen Sie, wie Sie ein Gewächshaus heizen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: