Arizona Barrel Cactus Info: Carin für Arizona Barrel Cacti In Gardens

Arizona Barrel Cactus ist allgemein als Fish Hook Barrel Cactus bekannt, ein geeigneter Spitzname aufgrund der beeindruckenden hakenartigen Stacheln, die den Kaktus bedecken. Dieser beeindruckende Kaktus eignet sich für den Anbau in den USDA-Zonen 9-12. Erfahren Sie hier, wie Sie einen Arizona-Fasskaktus züchten.

Arizona Barrel Cactus Info: Carin für Arizona Barrel Cacti In Gardens

Der Arizona-Fasskaktus (Ferocactus wislizeni) ist allgemein als Angelhakenkaktus bekannt bedecke den Kaktus. Dieser beeindruckende Kaktus ist auch als Kompass- oder Bonbonfass bekannt. Arizona Barrel Cactus ist in den Wüsten des amerikanischen Südwestens und Mexikos beheimatet und eignet sich für den Anbau in den USDA-Zonen 9 bis 12. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie einen Arizona Barrel Cactus anbauen.

Arizona Barrel Cactus Information

Der Fishhook-Kaktus zeigt eine dicke, ledrige, grüne Haut mit hervorstehenden Graten. Cup-förmige gelbe oder rote Blüten mit rötlichen Zentren erscheinen in einem Ring um die Spitze des Kaktus im Frühjahr oder Spätsommer, gefolgt von gelben, ananasartigen Beeren.

Arizona Barrel Cactus lebt in der Regel 50 Jahre und In einigen Fällen kann es bis zu 130 Jahre überleben. Der Kaktus neigt sich oft nach Südwesten und ältere Kakteen können eventuell umfallen, wenn sie nicht unterstützt werden.

Obwohl der Arizona-Fasskaktus eine Höhe von mehr als 3 m erreichen kann, erreicht er im Allgemeinen eine Höhe von 4 to 1 bis 1,5 m hoch.

Aufgrund der großen Nachfrage nach authentischer Wüstenlandschaft wird dieser wunderschöne und einzigartige Kaktus häufig raschelnd und illegal aus seiner natürlichen Heimat entfernt.

Arizona Barrel Cactus Info: Carin für Arizona Barrel Cacti In Gardens

So ​​züchten Sie einen Arizona Barrel Cactus

Das Züchten von Arizona Barrel Cactus ist nicht schwierig, wenn Sie viel Sonnenlicht und kiesigen, gut durchlässigen Boden vorsehen können. In ähnlicher Weise ist die Pflege von Arizona-Fasskakteen unbeteiligt. Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Pflege von Fasskakteen:

Kaufen Sie Arizona-Fasskakteen nur in einem zuverlässigen Kindergarten. Hüten Sie sich vor fragwürdigen Quellen, da die Pflanze häufig auf dem Schwarzmarkt verkauft wird.

Pflanzen Sie Arizona-Fasskakteen im zeitigen Frühjahr. Seien Sie nicht besorgt, wenn die Wurzeln etwas trocken und geschrumpft sind. das ist normal. Vor dem Einpflanzen den Boden mit reichlich Bimsstein, Sand oder Kompost nacharbeiten.

Nach dem Einpflanzen gut wässern. Danach muss der Arizona-Fasskaktus nur gelegentlich bei extrem heißem, trockenem Wetter zusätzlich bewässert werden. Obwohl dieser Fasskaktus in frostfreien Klimazonen wächst, ist er etwas dürretolerant.

Umgeben Sie den Kaktus mit einem Mulch aus feinen Kieselsteinen oder Kieselsteinen. Halten Sie das Wasser während der Wintermonate vollständig zurück. Der Arizona-Fasskaktus benötigt eine Ruhephase.

Der Arizona-Fasskaktus benötigt kein Düngemittel.

Video: Giant cactus being cut down

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: