Aquaponics How To – Informationen über Hinterhof Aquaponische Gärten

Aquaponics How To - Informationen über Hinterhof Aquaponische Gärten

Aquaponic Gardens sind ein ständig wachsendes Bedürfnis, Lösungen für Umweltprobleme zu finden, und dienen somit als nachhaltiges Modell für die Lebensmittelproduktion. Erfahren Sie mehr über den Anbau von Aquaponikpflanzen.

Was ist Aquaponics?

Ein faszinierendes Thema mit einer Vielzahl schwindelerregender Informationen. Das Thema „Was ist Aquaponics“ kann am einfachsten als Kombination aus Hydroponik bezeichnet werden Aquakultur.

Bei Einhaltung der folgenden Praktiken können aquaponische Systeme sehr wohl eine Lösung für den Hunger sein, Ressourcen sparen und Verunreinigungen wie Pestizide oder andere Chemikalien auf umweltfreundliche und umweltschonende Weise in Wasserläufe oder Aquafers eindringen Wasserressourcen.

Die Voraussetzung für Aquaponik-Anlagen ist es, die Abfallprodukte eines biologischen Systems als Nährstoffe für ein zweites System zu verwenden, das Fische und Pflanzen enthält, um eine neue Polykultur zu schaffen, die zur Stimulierung dient Produktion und Vielfalt steigern. Einfach ausgedrückt, Wasser wird erneut gefiltert oder im Kreislauf gefahren, um die Erzeugung von frischem Gemüse und Fisch zu ermöglichen – eine geniale Lösung für Trockengebiete oder Betriebe mit begrenzter Bewässerung.

Aquaponic Plant Growing Systems

Im Folgenden ist eine Liste mit verschiedenen Arten von Aquaponics-Systemen, die dem Hausgärtner zur Verfügung stehen:

  • Mediabasiertes Growbed
  • Wachsendes Kraftsystem
  • Raftsystem
  • Nährstofffilmtechnik (NFT)
  • Türme oder Vertigro

Die Entscheidung, die Sie treffen, wenn Sie sich für eines dieser Systeme entscheiden, hängt von Ihren Platzverhältnissen, Ihrem Wissen und Ihren Kostenfaktoren ab.

Aquaponics How to Guide

Aquaponic-Systeme werden zwar zunehmend in Länder der „Dritten Welt“ mit begrenzten wirtschaftlichen und ökologischen Ressourcen eingeführt, sind jedoch eine gute Idee für Hausgärtner … und viel Spaß.

Erwägen Sie zunächst, eine Liste der benötigten Komponenten zu erstellen und zu erwerben:

  • ein Fischbecken
  • ein Ort, an dem Pflanzen wachsen können
  • Wasserpumpe (s)
  • Luft Pumpe
  • Spülschlauch
  • Warmwasserbereiter (optional)
  • 35 Filtration (optional)

  • Licht wachsen
  • Fische und Pflanzen

Wenn wir sagen, dass es sich um ein Aquarium handelt, kann es klein sein wie ein Vorratstank, ein halber Lauf oder ein aus Gummi gefertigter Behälter mit mittlerer Größe wie IBC-Behälter, Badewannen, Kunststoff-, Stahl- oder Glasfasertank. Sie könnten sogar einen eigenen Außenteich bauen. Für größere Fischplätze genügen große Futtertanks oder Schwimmbäder oder nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft.

Sie möchten sicherstellen, dass alle Artikel für Fische und Menschen sicher sind. Folgende Artikel werden am ehesten bei der Erstellung eines Aquaponikgartens verwendet:

  • Polypropylen mit PP 36 und hochdichtem Polyethylen mit HDPE
  • 35 hochschlagfestes ABS ( Hydroponische Aufzuchtfächer)

    35> Edelstahlfässer

  • entweder aus EPDM- oder PVC-Teichfutter, das UV-beständig ist und NICHT feuerhemmend ist (kann giftig sein) <36
  • Glasfasertanks und Anbaubetten
  • Hartes weißes PVC-Rohr und Fitting
  • schwarzer flexibler PVC-Schlauch – Verwenden Sie kein Kupfer, das für Fische giftig ist.

Sie müssen zuerst entscheiden, welcher Typ verwendet wird und Größensystem, das Sie möchten und entwerfen Sie Entwürfe und / oder Forschungspläne und wo Sie Ersatzteile erhalten. Dann kaufen und montieren Sie die Komponenten. Starten Sie entweder Ihre Pflanzensamen oder erwerben Sie Setzlinge für den Aquaponikgarten.

Füllen Sie das System mit Wasser und zirkulieren Sie mindestens eine Woche lang. Geben Sie dann den Fisch mit ca. 20% Besatzdichte und Pflanzen hinzu. Überwachen Sie die Wasserqualität und halten Sie die Wartung des Wassergartens aufrecht.

Viele Ressourcen stehen online zum Abruf oder zur Beratung beim Anbau von Aquaponikanlagen zur Verfügung. Natürlich können Sie sogar den Fisch weglassen. Aber warum, wenn es so viel Spaß macht, Fische zu sehen? Unabhängig von Ihrer Wahl hat der Anbau von Pflanzen auf diese Weise viele Vorteile:

  • Es werden ständig Nährstoffe zur Verfügung gestellt.
  • Es gibt keine Unkrautwettbewerbe
  • Warmwasser im Bad Wurzeln stimulieren das Wachstum
  • Pflanzen verbrauchen weniger Energie für die Suche nach Wasser oder Nahrungsmitteln (und können so all diese Energie für das Wachstum nutzen).

Recherchieren und Spaß mit Ihrem Aquaponikergarten.

Aquaponics How To - Informationen über Hinterhof Aquaponische Gärten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: