Anwenden von Akarizid-Insektiziden: Verwendung eines Akarizids zur Zeckenbekämpfung

Anwenden von Akarizid-Insektiziden: Verwendung eines Akarizids zur Zeckenbekämpfung

Viele Hausbesitzer in Regionen, in denen die Lyme-Borreliose häufig ist, machen sich Sorgen um Zecken. Der Hirschkeil ( Ixodes scapularis ) ist die Spezies, die die Borreliose in den östlichen und zentralen Vereinigten Staaten überträgt, während der westliche Schwarzbeiner Zecke ( Ixodes pacificus ) die Borreliose in der Gattung überträgt Western United States. Ein Biss von einer unreifen Zecke, Nymphe genannt, ist die häufigste Quelle für Infektionen der Lyme-Borreliose. Erwachsene Zecken können jedoch auch die Krankheit übertragen. Wenn Sie in der Nähe eines Waldgebiets leben, in dem diese Zecken vorhanden sind, haben Sie möglicherweise chemische Kontrollmethoden für Zecken in Betracht gezogen. Akarizide sind eine Option. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung eines Akarizids für Zecken zu erfahren.

Was sind Akarizide?

Akarizide sind Pestizide, die Zecken und Milben, eng verwandte Gruppen von Wirbellosen, abtöten. Sie sind Teil einer Strategie zur Bekämpfung von Zecken in der Umgebung und sollten mit Maßnahmen zur Verringerung der Lebensräume von Zecken kombiniert werden.

Ein Akarizid zur Zeckenbekämpfung umfasst Wirkstoffe wie Permethrin, Cyfluthrin, Bifenthrin, Carbaryl und Pyrethrin. Diese Chemikalien werden manchmal als Akarizid-Insektizide bezeichnet, aber Zecken sind Spinnentiere und keine Insekten. Daher ist dies technisch nicht genau. Einige Akarizide stehen Hausbesitzern zur Verfügung. Andere können nur an lizenzierte Applikatoren verkauft werden, daher müssen Sie einen Fachmann beauftragen, um sie anzuwenden.

Diatomeenerde ist eine nicht chemische Alternative, die dazu beitragen kann, die Zeckenbestände zu unterdrücken.

Verwendung eines Akarizids

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Akarizid zur Zeckenkontrolle einzusetzen. Erstens kann das Akarizid auf eine ganze Fläche aufgetragen werden. Zweitens kann es verwendet werden, um die Wirte zu behandeln, die Zecken transportieren, einschließlich Nagetiere und Hirsche.

Die beste Zeit für eine flächendeckende Akarizidanwendung ist von Mitte Mai bis Mitte Juni, wenn sich Zecken in der Region befinden nymphales Stadium. Eine weitere Anwendung kann im Herbst erfolgen, um Zecken von Erwachsenen anzugreifen. Akarizide können angewendet werden, um Lebensräume in der Umgebung eines Wohnsitzes zu erfassen, einschließlich Waldflächen und deren Grenzen, Steinmauern und Ziergärten. Die Verwendung von Akariziden in Rasenflächen ist nur zu empfehlen, wenn sich Wohngebiete direkt neben einem Wald befinden oder bewaldete Abschnitte enthalten.

Zur Behandlung von Wildhunden können Ziegenwirte, Nagetierköder und Wildfütterungsstationen auf einem Grundstück aufgestellt werden. Diese Geräte ziehen die Tiere mit Futter oder Nestmaterial an und dosieren sie dann mit einem Akarizid. Der Prozess ist für das Tier harmlos und die Zeckenpopulationen können durch die Hilfe unterdrückt werden. Genehmigungen können erforderlich sein. Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden, bevor Sie sie einrichten.

Andere Methoden, um Zecken von der Wohnung fernzuhalten, umfassen die folgenden Strategien:

  • Der Hirsch-Zecke ernährt sich hauptsächlich von Weißwedelhirsche und Nagetiere. Wenn Sie die Attraktivität Ihres Gartens für diese Tiere verringern, kann dies auch die Zeckenbestände verringern. Wenn Sie einen Zaun um das Grundstück herum aufstellen, kann dies dazu beitragen, dass Rehe ferngehalten werden.
  • Hohe Grasflächen, Bürsten, Laubhaufen und Ablagerungen bieten Lebensraum für Zecken. Halten Sie das Gras gemäht und entfernen Sie die Bürste im Haus. Holz ordentlich stapeln und Steinwände und Holzpfähle beseitigen. Wenn Sie einen drei Meter breiten Streifen Mulch oder Kies hinzufügen, können Zecken daran gehindert werden, aus einem nahe gelegenen Waldgebiet in den Garten zu gelangen.

Welche Maßnahmen Sie auch treffen, Sie sollten sich auch nach Zecken umsehen Genießen Sie die Arten von Bereichen, in denen Zecken gefunden werden.

Anwenden von Akarizid-Insektiziden: Verwendung eines Akarizids zur Zeckenbekämpfung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: