Anthurium Outdoor Care – So bauen Sie Anthurien im Garten an

Anthurium Outdoor Care - So bauen Sie Anthurien im Garten an

Anthurien sind seit Jahren eine beliebte tropische Zimmerpflanze. Sie werden allgemein als Spatheblume, Flamingoblume und Taliflower bezeichnet, da sie farbenfrohe Spateln bilden, die eigentlich ein schützendes Blatt sind, das den Spadix der Pflanze umgibt. Der Spathe selbst ist überhaupt keine Blume, aber der Spadix, der aus ihm herauswächst, produziert zuweilen kleine männliche und weibliche Blüten zur Fortpflanzung. Während diese wahren Blüten selten wahrgenommen werden, ist ihre bunte Blüte je nach Sorte in leuchtendem Rot, Pink, Lila, Orange und Weiß zu finden.

Einheimisch in Mittel- und Südamerika, wo viele Arten auf Bäumen in der Region wachsen Regenwälder, nur eine Anthurium-Pflanze kann einem Raum ein tropischeres Gefühl verleihen. Selbstverständlich fügen Hausbesitzer diese exotische Pflanze auch ihren Außenräumen hinzu. Während Anthurium im Innern tendenziell gut wächst, ist die Freilandpflege von Anthurium schwieriger.

Wie man Anthurien im Garten wachsen lässt

Anthurien wachsen sehr gut in kontrollierten Umgebungen, wenn sie indirektem Sonnenlicht ausgesetzt sind , gleichbleibende Temperaturen und regelmäßige Bewässerung. In den Zonen 10 oder höher ist Anthurium sehr empfindlich gegen Kälte und benötigt konstante Temperaturen zwischen 60 und 90 Grad F. (15-32 ° C), um zu gedeihen. Wenn die Temperaturen unter 15 ° C sinken, können Freiluft-Anthuriumpflanzen geschädigt werden.

Anthurien erfordern außerdem eine gleichmäßige Bewässerung und einen gut durchlässigen Boden. Wenn sie zu lange auf feuchtem Boden sitzen, neigen sie zu Wurzelfäule, Kronenfäule und Pilzerkrankungen. Anthurien benötigen Halbschatten oder gefiltertes indirektes Licht. Zu viel Sonnenlicht kann sie verbrennen, und zu wenig Licht kann dazu führen, dass die Spateln und Spaten, die sie so attraktiv machen, nicht produziert werden. Außerdem tolerieren sie keine windigen Gebiete im Freien.

Wenn Sie Anthurien im Freien anbauen, sollten Sie sie am besten in Behältern anbauen, die nach innen bewegt werden können, wenn die Temperaturen in Ihren Gebieten unter 60 ° F fallen. Dies ist auch der Fall Wichtig, die Wurzelzone gründlich zu bewässern und den Boden zwischen den Bewässerungen trocknen zu lassen. Dies ist nicht immer einfach in teilweise schattigen Gebieten, in denen der Boden feucht und matschig bleibt. Es kann hilfreich sein, den Boden mit organischem Material zu verbessern oder die Pflanze mit Torf oder spanischem Moos zu mulchen. Lassen Sie niemals zu, dass Erde oder Mulch die Krone der Anthurienpflanze bedecken.

Anthurien sollten die meisten Nährstoffe, die sie benötigen, aus dem organischen Material erhalten, in das sie gepflanzt werden. Wenn Sie Freiluft-Anthurienpflanzen düngen, düngen Sie nur einmal pro Dünger In einem anderen Monat wird ein Dünger mit hohem Phosphorgehalt verwendet.

Viele Sorten von Anthurium sind giftig oder enthalten Öle, die zu Hautreizungen führen können. Pflanzen Sie sie daher nicht in der Nähe von Kindern oder Haustieren.

Anthurium Outdoor Care - So bauen Sie Anthurien im Garten an

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: