Anpflanzen von Zuckermais: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Zuckermais-Ernten

Mais wird bei der Ernte zum Essen als Gemüse angesehen, kann aber auch als Getreide oder sogar als Frucht angesehen werden. Aufgrund des Zuckergehalts werden verschiedene Zuckermais-Sorten in drei Kategorien eingeteilt. Schauen Sie sich diese Maissorten und einige Zuckermais-Sorten in diesem Artikel an.

Anpflanzen von Zuckermais: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Zuckermais-Ernten

Es gibt nichts Schöneres als eine Beilage aus Mais oder eine Ähre aus frisch gekochtem Maiskolben. Wir schätzen den einzigartigen Geschmack dieses zuckerhaltigen Gemüses. Mais wird beim Ernten zum Essen als Gemüse betrachtet, kann aber auch als Getreide oder sogar als Frucht betrachtet werden. Aufgrund des Zuckergehalts werden verschiedene Zuckermais-Sorten in drei Kategorien eingeteilt. Werfen wir einen Blick auf diese Arten von Zuckermais und einige Zuckermais-Sorten.

Zuckermais-Pflanzen

Mais wird aufgrund seines Zuckers in „Standardzucker oder normaler Zucker (SU), zuckerverstärkt“ unterteilt (SE) und supersüß (Sh2) “laut Zuckermaisinfo. Diese Arten variieren auch, wie schnell sie verzehrt oder aufgezogen werden sollten und wie kräftig das Saatgut ist. Einige Quellen sagen, es gibt fünf Kategorien von Mais, andere sagen, sechs, aber dazu gehören verschiedene Sorten wie Popcorn. Da nicht jeder Mais platzt, müssen Sie eine spezielle Sorte verwenden, die sich bei starker Hitze von innen nach außen dreht.

Blauer Mais ähnelt süßem gelbem Mais, ist jedoch mit demselben gesunden Antioxidans gefüllt, das den Blaubeeren ihre Farbe verleiht . Diese werden Anthocyane genannt. Blauer Mais ist eine der ältesten bekannten Sorten.

Anpflanzen von Zuckermais: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Zuckermais-Ernten

Kultivierung von Zuckermais

Wenn Sie in Betracht ziehen, auf Ihrem Feld oder im Garten Zuckermais anzupflanzen, sollten Sie diese Faktoren berücksichtigen, bevor Sie sich für eine Sorte entscheiden die Sorte, die Sie anbauen werden.

Wählen Sie eine Maissorte, die bei Ihrer Familie besonders beliebt ist. Finden Sie einen Typ, der aus einem offen bestäubten Erbstücksamen im Gegensatz zu einem gentechnisch veränderten Organismus (GVO) wächst. Mais-Saatgut war leider eines der ersten Lebensmittel, die von GVO betroffen waren, und das hat sich nicht geändert.

Hybridsorten, eine Kreuzung zwischen zwei Sorten, sind normalerweise für ein größeres Ohr, schnelleres Wachstum und mehr konzipiert attraktive und gesunde Zuckermaispflanzen. Wir werden nicht immer über andere Änderungen an Hybridsamen informiert. Hybridsamen reproduzieren nicht dasselbe wie die Pflanze, von der sie stammen. Diese Samen sollten nicht neu gepflanzt werden.

Offen bestäubte Maissamen sind manchmal schwer zu finden. Es ist einfacher, nicht gentechnisch veränderte blaue Maissamen zu finden als zweifarbige, gelbe oder weiße. Blauer Mais kann eine gesunde Alternative sein. Es wächst aus offen bestäubtem Saatgut. Blauer Mais wächst immer noch auf vielen Feldern in Mexiko und im Südwesten der USA. Er enthält 30 Prozent mehr Eiweiß als die meisten anderen Arten. Wenn Sie jedoch eine traditionellere Maisernte anbauen möchten, suchen Sie nach Samen von:

  • Zuckerbrötchen : Gelb, früh, SE
  • Temptress : Bicolor, Züchter in der zweiten Frühsaison
  • Enchanted : Organic, Bicolor, Spätsaison-Züchter, SH2
  • Natural Sweet : Bio-, Zweifarben-, Zwischensaisonzüchter, SH2
  • Double Standard : Der erste zweifarbig bestäubte Zuckermais, SU
  • American Dream : Zweifarbig , wächst in allen warmen Jahreszeiten, erstklassiger Geschmack, SH2
  • Zuckerperle : Funkelndes Weiß, Anbauer der frühen Saison, SE
  • Silver Queen : Weiß , Spätsaison, SU

Video: Unkrautbekämpfung in Mais – Im Fokus Hirsen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: