Anleitung zum Pfropfen von Kakteen – Pfropfen einer Kakteenpflanze

Das Pfropfen von Kakteenpflanzen ist eine einfache Vermehrungsmethode, die selbst ein Anfänger versuchen kann. Verschiedene Arten funktionieren mit verschiedenen Methoden besser, aber eine kurze Anleitung zum Pfropfen von Kakteen enthält grundlegende Anweisungen zum Pfropfen von Kakteen in diesem Artikel.

Anleitung zum Pfropfen von Kakteen - Pfropfen einer Kakteenpflanze

Kopf ab! Die Kaktusvermehrung erfolgt üblicherweise durch Pfropfen, wobei ein geschnittenes Stück einer Art auf ein verwundetes Stück einer anderen gezüchtet wird. Das Pfropfen von Kakteen ist eine einfache Vermehrungsmethode, die selbst ein Anfänger versuchen kann. Verschiedene Arten funktionieren mit verschiedenen Methoden besser, aber es folgt eine kurze Anleitung zum Pfropfen von Kakteen mit grundlegenden Anweisungen zum Pfropfen von Kakteen.

Kakteen gehören aufgrund ihrer einzigartigen Form und ihrer ungewöhnlichen Eigenschaften zu meinen Lieblingspflanzen. Die Vermehrung erfolgt durch Pfropfen, Stecklinge, Blattstecklinge, Samen oder Versätze. Das Züchten von Kakteen aus Samen ist ein langer Prozess, da die Keimung möglicherweise unzuverlässig ist und das Wachstum in Schneckentempo erfolgt. Im Allgemeinen können Kakteen, die keine Offsets produzieren, durch Pfropfen vermehrt werden, solange ein kompatibler Wurzelstock vorhanden ist. Der gepfropfte Teil wird als Spross bezeichnet und die Basis oder der verwurzelte Teil ist der Wurzelstock.

Anleitung zum Pfropfen von Kakteen - Pfropfen einer Kakteenpflanze

Cactus Grafting Guide

Kakteen werden aus verschiedenen Gründen gepfropft. Man kann einfach sein, eine andere Spezies mechanisch zu produzieren, aber das Verfahren erzeugt auch krankheitsfreie Stämme, um einen neuen Stamm für einen bestehenden Stamm bereitzustellen, der verrottet, oder um die Photosynthese in Pflanzen zu verbessern, denen die Fähigkeit fehlt. Das Pfropfen von Kaktuspflanzen wird auch durchgeführt, um einzigartige Formen zu erzeugen, wie zum Beispiel weinende Pflanzen.

Pfropfen ist in Obstpflanzen üblich, da es die Reife einer vorhandenen Sorte für die frühere Obstproduktion erhöht. Der Spross wird zum obersten Teil der Pflanze mit allen ursprünglichen Arten ’ Eigenschaften. Der Wurzelstock wird die Wurzeln und Basis der Pflanze. Die Vereinigung findet im vaskulären Kambium statt, wo die Wunden von Spross und Wurzelstock versiegelt werden, um zu heilen und sich zu verbinden.

Sobald die verbundenen Wunden verheilt sind, ist keine besondere Pflege durch gepfropfte Kakteen erforderlich. Wachsen Sie es einfach wie jede andere Pflanze.

Wurzelstockkaktus zum Pfropfen

Die allgemein zugelassenen Wurzelstöcke zum Pfropfen von Kakteen sind:

  • Hylocereus trigonus oder undatus
  • Cereus peruvianus
  • Trichocereus spachianus

Auch wenn Wurzelstock und Spross derselben Art angehören, ist die Verträglichkeit hervorragend. Die Kompatibilität nimmt mit abnehmender Familienbeziehung ab. Möglicherweise verpflanzen sich zwei Pflanzen derselben Gattung, aber zwei derselben Gattung sind selten und zwei derselben Familie sind sehr selten. Die geeigneten Kakteen für die Veredelung sind daher die einer Art und mit einer möglichst engen Beziehung, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Veredelung von Kakteen

Verwenden Sie sehr saubere, sterile Instrumente beim schneiden. Wähle gesunde Pflanzen und bereite einen Spross vor. Schneiden Sie die Oberseite oder mindestens einen 2,5 cm langen Stiel ab. Bereiten Sie dann den Wurzelstock vor, indem Sie einen Kaktus bis auf wenige Zentimeter vor den Boden köpfen.

Setzen Sie den Spross auf den abgeschnittenen Teil des noch wurzelnden Wurzelstocks, sodass beide Gefäßkambien zusammenliegen. Verwenden Sie Gummibänder, um die zu einem Stück verbundenen Teile zu halten.

Die Pflege von gepfropften Kakteen entspricht der Pflege von ungepfropften Kakteen. Achten Sie auf Insekten in der Union oder Fäule. In etwa zwei Monaten können Sie die Gummibänder entfernen und die Verbindung sollte versiegelt sein.

Video: Pfropfung Kakteen Lophophora williamsii-Trichocereus pachanoi

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: