Anforderungen für den Anbau von Akane – So bauen Sie Akane-Äpfel in der Landschaft an

Akane ist eine sehr ansprechende japanische Apfelsorte, die für ihre Krankheitsresistenz, ihren knackigen Geschmack und ihre frühe Reifung bekannt ist. Es ist auch ziemlich winterhart und attraktiv. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Pflege von Akane-Äpfeln und die Anforderungen für den Anbau von Akane zu erfahren.

Inhalt posten

Anforderungen für den Anbau von Akane - So bauen Sie Akane-Äpfel in der Landschaft an

Akane ist eine sehr ansprechende japanische Apfelsorte, die für ihre Krankheitsresistenz, ihr knackiges Aroma und ihre hervorragende Qualität bekannt ist frühe Reifung. Es ist auch ziemlich winterhart und attraktiv. Wenn Sie nach einer Sorte suchen, die Krankheiten standhält und Ihre Erntezeit verlängert, ist dies der richtige Apfel für Sie. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Akane-Äpfeln und die Anforderungen für den Anbau von Akane zu erfahren.

Was sind Akane-Äpfel?

Akane-Äpfel stammen aus Japan, wo sie in der ersten Phase von der Morika Experimental Station entwickelt wurden Mitte des 20. Jahrhunderts als Kreuzung zwischen Jonathan und Worcester Pearmain. Sie wurden 1937 in die Vereinigten Staaten eingeführt.

Die Höhe der Akane-Bäume variiert tendenziell, obwohl sie häufig auf Zwergwurzelstöcken wachsen, die eine Höhe von 2,4 bis 4,9 m erreichen Reife. Ihre Früchte sind meist rot mit etwas grüner bis brauner Berostung. Sie sind mittelgroß und haben eine schöne runde bis konische Form. Das Fruchtfleisch im Inneren ist weiß und sehr knusprig und frisch mit einer guten Menge an Süße.

Die Äpfel eignen sich am besten zum frischen Essen, anstatt zum Kochen. Sie sind nicht besonders gut lagerfähig und das Fleisch kann matschig werden, wenn das Wetter zu heiß wird.

Anforderungen für den Anbau von Akane - So bauen Sie Akane-Äpfel in der Landschaft an

Anbau von Akane-Äpfeln

Der Anbau von Akane-Äpfeln ist ziemlich lohnend Apfelsorten gehen. Die Bäume sind mäßig resistent gegen verschiedene gängige Apfelkrankheiten, darunter Mehltau, Feuerbrand und Zedernapfelrost. Sie sind auch ziemlich resistent gegen Apfelschorf.

Die Bäume weisen in verschiedenen Klimazonen eine gute Leistung auf. Sie sind winterhart bis -34 ° C, wachsen aber auch gut in warmen Zonen.

Akane-Apfelbäume tragen schnell Früchte und produzieren in der Regel innerhalb von drei Jahren. Sie werden auch für ihre frühe Reifung und Ernte geschätzt, die normalerweise im Spätsommer stattfindet.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: