Anfänger-Container-Gartentipps

Anfänger-Container-Gartentipps

Beim Container-Gärtnern müssen Sie nicht auf dem Land leben, um sich die Finger schmutzig zu machen und etwas im Boden zu wachsen. Selbst Menschen, die in Großstädten leben, können sich mit hellen, blumigen Farbtupfern umgeben und die Früchte ihrer eigenen Arbeit kosten. Erfahren Sie mehr über das Arbeiten in Containern.

Novice Container Gardening

Von nostalgischen Fensterkästen bis zu Balkonterrassen tauchen überall Containergärten auf. Container-Gartenarbeit ist eine großartige Möglichkeit für Apartmentbewohner, die Natur in einer kleineren Umgebung zu genießen. Neulinge im Containergartenbau sollten jedoch einige grundlegende Tipps beachten, um den Erfolg zu gewährleisten.

Containergarten-Tipps

Der von Ihnen gewählte Container muss nicht unbedingt ausgefallen oder teuer sein. Sie müssen es nicht einmal in einem Gartenladen kaufen. Die Grundregel für den Gartenbau von Containern lautet, dass alles, was Sie wählen, eine gute Drainage hat. Wenn der von Ihnen gewählte Behälter noch keine Löcher vorinstalliert hat, können Sie diese problemlos selbst installieren. Bohren Sie einfach Löcher mit einem Durchmesser von etwa einem halben Zoll.

Denken Sie daran, dass Pflanzen für den Gartenbau von Containern vollkommen auf Ihre Pflege angewiesen sind. Sie müssen sie häufig bewässern, ernähren und aus den Elementen aufnehmen. Der Wasserbedarf ist besonders wichtig für den Gartenbau von Containern. Während der Sommermonate müssen Ihre Behälter möglicherweise zweimal täglich gegossen werden. Außerdem müssen Sie Behältern aus Ton und anderen unglasierten Töpfen besondere Aufmerksamkeit schenken. Poröse Behälter neigen dazu, leichter auszutrocknen als andere Materialien. Ohne besondere Aufmerksamkeit kann sich Ihr Containergarten in einem kritischen Zustand befinden, bevor Sie ihn überhaupt kennen.

Nahezu jede Art von Pflanze eignet sich für den Containergartenbau. Die Tiefe der Stammlänge bestimmt jedoch, wie groß ein Container ist. Pflanzen für den Containergartenbau, die sich auf lange Wurzeltiefen wie Bäume erstrecken, benötigen tiefere Container, wohingegen Pflanzen mit kürzeren Wurzeln mit flacheren Containern funktionieren.

Ausreichend Sonnenlicht ist für einen erfolgreichen Garten unerlässlich Container-Gartenarbeit ist nicht anders. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Pflanzen möglicherweise von einem Standort zum anderen bewegen müssen, um dem Pfad des Sonnenlichts zu folgen. Es kann für Sie von Vorteil sein, schwerere Behälter auf Rollen zu platzieren, um das Bewegen zu erleichtern.

Das Mischen und Abgleichen von Pflanzen zum Zwecke des Behältergartens ist sehr beliebt und kann zu glorreichen Ergebnissen führen. Halten Sie bei der Auswahl von Pflanzen, die zusammen in Ihrem Container platziert werden sollen, Jahr- und Dauerpflanzen getrennt.

Das Lernen, wie man in Containern arbeitet, muss nicht schwer sein. Befolgen Sie diese einfachen Container-Gartenarbeitstipps und ein wenig liebevolle Pflege, um den Container-Garten Ihrer Träume zu erreichen.

Anfänger-Container-Gartentipps

Video: Garten pflegeleicht gestalten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: