Anbau von Zitronenzypressen – Pflege und Pflege von Zitronenzypressen im Freien

Sie können drinnen oder draußen mit dem Anbau von Zitronenzypressen beginnen. Die Pflege von Zitronenzypressen ist nicht schwierig, wenn Sie einige Grundregeln kennen. Dieser Artikel soll Ihnen den Einstieg in den Anbau von Zitronenzypressen erleichtern. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Anbau von Zitronenzypressen - Pflege und Pflege von Zitronenzypressen im Freien

Der Zitronenzypressenbaum, der nach seiner Sorte auch Goldcrest genannt wird, ist eine Sorte der Monterey-Zypresse. Seinen gewöhnlichen Namen verdankt er dem starken Zitronenduft, den seine Zweige ausstrahlen, wenn man sie berührt oder ihr Laub zerquetscht. Sie können drinnen oder draußen mit dem Anbau von Zitronenzypressen (Cupressus macrocarpa ‘ Goldcrest ’) beginnen. Die Pflege von Zitronenzypressen ist nicht schwierig, wenn Sie einige Grundregeln kennen.

Zitronenzypressenbäume

Zitronenzypressenbäume gibt es in zwei Größen: klein und kleiner. Die Bäume werden im Freien in ihrem natürlichen Lebensraum gezüchtet und können bis zu 2 Meter hoch werden. Dies ist ziemlich klein für eine Zypresse.

Die Zwerg-Zitronen-Zypresse (Cupressus macrocarpa ‘ Goldcrest Wilma ’) ist die bessere Wahl für eine Zimmerpflanze. Dieser kleine Baum wird in der Regel nicht höher als 1,80 m und eignet sich daher perfekt für Innenbehälter.

Der Baum hat viele Bewunderer, dank seines grün-gelben nadelartigen Laubs, seines konischen Wachstums und seines leuchtend frischen Zitrusduftes . Wenn Sie an den Anbau von Zitronenzypressen denken, müssen Sie die Grundregeln für die Pflege von Zitronenzypressen verstehen.

Pflege von Zitronenzypressen im Freien

Im Allgemeinen ist der Anbau von Zitronenzypressen nicht schwierig. Die Bäume brauchen einen gut durchlässigen Boden, sind aber nicht wählerisch, ob es lehmig, sandig oder kalkhaltig ist. Sie akzeptieren auch saure, neutrale oder alkalische Böden.

Wenn Sie in Ihrem Garten Zitronenzypressen anbauen, müssen Sie sich mit der Pflege von Zitronenzypressen im Freien vertraut machen. Sie gedeihen in den Winterhärtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Zitronenzypressen können Schatten nicht überstehen, daher müssen Sie Ihren Außenbaum an einem sonnigen Standort pflanzen.

Und vernachlässigen Sie die Bewässerung nicht, insbesondere nicht sofort nach dem Pflanzen. Während der ersten Vegetationsperiode des Baumes müssen Sie zweimal pro Woche gießen. Das Gießen ist immer ein wichtiger Bestandteil der Pflege von Zitronenzypressen im Freien. Wasser nach dem ersten Jahr, wenn der Boden trocken ist.

Im Frühling ist es Zeit, den Baum zu füttern. Tragen Sie einen Standarddünger mit langsamer Wirkstofffreisetzung (20-20-20) auf, bevor im Frühjahr neues Wachstum einsetzt.

Anbau von Zitronenzypressen - Pflege und Pflege von Zitronenzypressen im Freien

Pflege von Zitronenzypressen-Zimmerpflanzen

Wenn Sie sich entschließen, Zitronenzypressen in Innenräumen zu züchten Denken Sie als Zimmerpflanze daran, dass sie am besten mit kühlen Innentemperaturen zurechtkommt. Halten Sie Ihren Thermostat im Winter auf den niedrigen 60ern.

Der vielleicht schwierigste Teil der Pflege von Zitronenzypressen-Zimmerpflanzen besteht darin, für ausreichend Licht zu sorgen. Wählen Sie ein Fenster mit guter Sonneneinstrahlung und drehen Sie den Behälter regelmäßig, um jede Seite zu drehen. Die Zimmerpflanze benötigt 6 bis 8 Stunden direkte Sonneneinstrahlung.

Vergessen Sie nicht das Wasser, das für die Pflege von Zitronenzypressen-Zimmerpflanzen unverzichtbar ist. Sie werden Ihnen nicht vergeben, wenn Sie sie nicht einmal pro Woche durchnässen – Sie werden braune Nadeln sehen. Immer gießen, wenn der Boden trocken ist.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: