Anbau von Vanille-Orchideen: Tipps für die Pflege von Vanille-Orchideen

Die Pflege von Vanille-Orchideen ist sehr spezifisch und jede Anforderung muss genau erfüllt werden, damit die Rebe Früchte trägt. Erfahren Sie, wie Sie Vanille-Orchideen im Wohnbereich anbauen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei.

Anbau von Vanille-Orchideen: Tipps für die Pflege von Vanille-Orchideen

Echte Vanille hat einen Duft und ein Aroma, die mit billigeren Extrakten nicht zu vergleichen sind, und ist das Produkt einer Orchideenschote oder -frucht. Es gibt 100 Arten von Vanille Orchideen, eine Rebe, die bis zu 300 Fuß lang werden kann. Vanille planifola ist der wissenschaftliche Name für dieses Aroma, das aus Mexiko stammt. Die Pflege von Vanille-Orchideen ist sehr spezifisch und jede Anforderung muss genau erfüllt werden, damit die Rebe Früchte trägt. Erfahren Sie, wie Sie Vanille-Orchideen im Wohnbereich anbauen.

Kann ich Vanille-Orchideen anbauen?

Der Heimwerker kann mit Sicherheit eine Vanille-Orchidee anbauen. Der einfachste Weg, eine Orchidee zu züchten, besteht darin, ein Gewächshaus oder einen Raum mit sorgfältig kontrollierter Wärme und Licht zu verwenden. Leider führt selbst die beste Pflege oft nicht zu den Schoten, aus denen der Vanillegeschmack stammt. Die glänzend grüne Rebe setzt immer noch einen attraktiven Akzent in Ihrem Zuhause.

Anpflanzen von Vanille-Orchideen

Gute Orchideenzüchter wissen, dass das richtige Anpflanzen von Vanille-Orchideen der erste Schritt zu einer gesunden Pflanze ist. Wählen Sie einen Orchideentopf mit guten Drainagelöchern und füllen Sie ihn zur Hälfte mit Tannenrinde und Erdorchideenmischung.

Schneiden Sie das untere Drittel der Wurzeln mit einem hygienisierten Messer ab. Geben Sie die Vanillepflanze in den Topf und füllen Sie den Rest des Weges mit der Tannenrindenmischung. Sie benötigen einen Pflock oder eine Stange, um die Rebe auszubilden.

Bedingungen für den Anbau von Vanille-Orchideen

Bei der Orchidee handelt es sich um eine potenziell massive Rebsorte, bei der Heimkultivierung wächst die Pflanze jedoch wahrscheinlich nur um einen Bruchteil von seinem Potenzial. Die Pflanze braucht noch besondere Bedingungen, um zu gedeihen. Stellen Sie Tagestemperaturen von 30 ° C und Nachttemperaturen von 10 ° C bereit.

Das Wachsen von Vanille-Orchideen in einem heißen Haus ist ideal, Sie müssen jedoch zusätzliche Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation hinzufügen. Das Badezimmer zu Hause ist ein guter Ort für Feuchtigkeit und Wärme, solange Sie einen Ventilator für die Luftzirkulation haben. Mittlere Beleuchtung in halbschattigen Bereichen stellte die beste Situation für die Pflege von Vanille-Orchideen dar.

Anbau von Vanille-Orchideen: Tipps für die Pflege von Vanille-Orchideen

Anbau von Vanille-Orchideen

Wenn Sie großes Glück haben, kann Ihre Vanille-Rebe große grünlich-gelbe Blüten tragen das verwandeln sich in acht bis neun Monaten in lange 6-Zoll-Hülsen. Dazu braucht die Pflanze Nahrung. Befruchten Sie die Orchidee alle zwei Wochen mit einem verdünnten Orchideendünger. Bewässern Sie die Pflanze gleichmäßig, um sie gleichmäßig feucht zu halten, aber lassen Sie die oberen 5 bis 10 cm zwischen dem Gießen austrocknen.

Die Pflege von Vanilleorchideen erfordert Wachsamkeit bei Spinnmilben und Mehlwanzen. Die hohe Feuchtigkeit der Orchidee muss geöffnet werden, um Opfer von Wurzelfäule zu werden. Daher sollte die Pflanze jährlich umgetopft und ihre Wurzeln untersucht werden. Vanille-Orchideen anzubauen ist ein lustiges und herausforderndes Hobby.

Video: Alles über Orchideen – Die Echte Vanille (Vanilla planifolia) durch Stecklinge vermehren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: