Anbau von Valmaine-Salat: Informationen zu Römersalat „Valmaine“

Möchten Sie zuverlässig knusprige und süße Römersalate anbauen, die Sie zu jeder Jahreszeit für schnelle, frische Salate auswählen können? Könnte ich vorschlagen, dass der Römersalat ‘Valmaine, ' Was kann im Sommer süßes, knackiges Salatgrün produzieren? Klicken Sie hier, um mehr zu lernen.

Inhalt posten

Anbau von Valmaine-Salat: Informationen zu Römersalat „Valmaine“

Möchten Sie zuverlässig knusprige und süße Römersalate anbauen, die Sie zu jeder Jahreszeit für schnelle, frische Salate auswählen können? Könnte ich vorschlagen, dass der Römersalat ‘Valmaine, ’ die im Sommer süße, knusprige Blattsalate produzieren können, lange nachdem andere Blattsalate verdreht und bitter geworden sind. Weitere Informationen über Valmaine-Römersalat-Pflanzen finden Sie weiter.

Was ist Valmaine-Salat?

Valmaine-Salat-Pflanzen sind ein Favorit für authentische Caesar-Salate und werden häufig in abgepackten Salatmischungen verwendet. Dies liegt daran, dass sie so leicht aus Samen wachsen, innerhalb von etwa 60 Tagen zu beträchtlichen Köpfen reifen und eine bessere Kälte- oder Hitzeverträglichkeit aufweisen als andere Römersalatpflanzen. Valmaine-Römersalat und seine Hybriden werden im Handel in den USA angebaut im Südosten der Vereinigten Staaten, weil sie sowohl gegen den Serpentinen-Blattschürfer als auch gegen den Streifengurkenkäfer resistent sind, die auf kommerziellen Salatfeldern verheerende Ernteverluste verursachen.

Anbau von Valmaine-Salat: Informationen zu Römersalat „Valmaine“

Anbau von Valmaine-Römersalat

Es gibt keine besonderen Tricks für den Anbau von Valmaine-Salat. Es wächst am besten in der vollen Sonne, kann aber bis zum Hochsommer angebaut werden, wenn ein wenig Schatten von der Nachmittagssonne gegeben wird. Wie alle Kopfsalate wachsen die Valmaine-Kopfsalatpflanzen in der kühlen Jahreszeit am besten, aber diese Sorte wächst im Sommer nicht so schnell wie andere.

Aufgrund ihrer Frosttoleranz können sie auch früher in der Saison oder im Jahr angebaut werden rund in warmen regionen. In kühleren Klimazonen können Wintergärten und Gewächshäuser die Vegetationsperiode verlängern. Valmaine-Römersalat wächst auf jedem fruchtbaren, feuchten Gartenboden.

Im Hausgarten können Valmaine-Salatsamen im Frühjahr direkt im Garten ausgesät werden, wenn der Boden bearbeitet werden kann. Die Samen sollten in Reihen mit Pflanzen gepflanzt werden, die auf einen Abstand von 25 cm (10 Zoll) verdünnt sind. Gehen Sie beim Pflanzen nicht über Bord. Bewahren Sie einige Samen für eine längere Ernte alle 3-4 Wochen auf.

Valmaine-Salat eignet sich am besten direkt nach der Ernte. Während die Köpfe zu klassisch röstenförmigen Köpfen reifen, können ihre äußeren Blätter für Salate, Sandwiches usw. geerntet werden. Die Blätter bleiben bei Ernte an kühlen, wolkigen Tagen frischer und knuspriger.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: