Anbau von Minzpflanzen – Informationen zur Pflege von Minze

Eine der beliebtesten Minzpflanzen ist die Minze. Diese hocharomatische Pflanze wird für ihre kulinarische, medizinische und kosmetische Verwendung geschätzt. Lesen Sie hier Informationen zur Pflege von grüner Minze im Garten.

Anbau von Minzpflanzen - Informationen zur Pflege von Minze

Die Minze stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, ist jedoch in Großbritannien und später auch in Amerika verbreitet. Die Pilger brachten auf ihrer ersten Reise nach Übersee Minze mit. Eine der beliebtesten Minzpflanzen ist die grüne Minze (Mentha spicata). Diese hocharomatische Pflanze wird für ihre kulinarische, medizinische und kosmetische Verwendung geschätzt.

Minze ähnelt Pfefferminze, obwohl Minzepflanzen hellgrüne, spitze Blätter und Lavendelblüten aufweisen, die bis zu 5 cm lang werden. Unter idealen Bedingungen gepflanzt, erreicht die grüne Minze eine reife Höhe und Breite von 12 bis 24 Zoll. Das Züchten von Minzepflanzen im Garten ist eine lohnende und nützliche Erfahrung.

Züchten von Minze

Das Erlernen des Züchtens von Minze ist nicht viel anders als das Züchten anderer Minzepflanzen. Grüne Minze ist eine winterharte Staude bis USDA-Pflanzenhärte Zone 5, die am besten im Halbschatten mit gut durchlässiger, reichhaltiger, feuchter Erde und einem pH-Wert von 6,5 bis 7 wächst. Minze wächst am einfachsten aus Pflanzen, aber Sie können Samen einmal säen Der Boden hat sich im Frühjahr erwärmt. Halten Sie die Samen feucht, bis sie keimen und die Pflanzen auf einen Meter Abstand dünner werden.

Sobald die Minze gepflanzt ist, nimmt sie schnell ab und kann sie auch schnell übernehmen. Viele Menschen fragen sich, wie man grüne Minze wegen ihrer invasiven Natur pflanzt. Einige vorsichtige Gärtner bauen grüne Minze in hängenden Körben oder Behältern an, um nicht ständig Läufer herausziehen zu müssen.

Eine andere Möglichkeit, grüne Minze in den Garten zu pflanzen, besteht darin, sie in einen 5-Gallonen-Topf mit dem Boden zu pflanzen ausgeschnitten. Dies verhindert, dass die Läufer von Minzpflanzen in andere Bereiche Ihres Gartens eindringen.

Anbau von Minzpflanzen - Informationen zur Pflege von Minze

Pflege der Minze

Wie bei den meisten Minzsorten ist auch die Pflege der Minze einfach. Minze im Garten sollte jährlich gemulcht werden, um die Wurzeln kühl und feucht zu halten. Topfminze eignet sich am besten, wenn sie während der Vegetationsperiode monatlich mit einem Flüssigdünger gedüngt wird.

Pflanzen alle zwei Jahre teilen, um sie gesund zu halten. Beschneiden Sie die Topfpflanzen regelmäßig, um sie sauber und ordentlich zu halten. Wenn Sie in einem Gebiet mit sehr kalten Wintern leben, bringen Sie die grüne Minze am besten mit in das Haus und stellen Sie sie in ein sonniges Fenster.

Wenn Sie wissen, wie man grüne Minze richtig in den Garten pflanzt, erhalten Sie jahrelange Schönheit und Schönheit Nützlichkeit.

Video: Minze Tee kochen & arabisch kochen – als Gewürz zum Kochen oder Tee-Getränk einfachkochen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: