Anbau von Gourmet-Birnen: Wie man eine Gourmet-Birne pflegt

Ein Birnbaum ist eine gute Wahl für Obstbäume in einem Garten im Mittleren Westen oder im Norden. Wählen Sie "Gourmet" -Birnenbäume für eine vielseitige Birne, die zum Frischessen, Backen und für Desserts verwendet werden kann. Die Pflege für Feinschmecker ist unkompliziert und Sie finden hier wachsende Informationen.

Anbau von Gourmet-Birnen: Wie man eine Gourmet-Birne pflegt

Ein Birnbaum ist eine gute Wahl für Obstbäume in einem Garten im Mittleren Westen oder im Norden. Sie sind oft winterhart und produzieren leckere Herbstfrüchte. Wählen Sie „Gourmet“ -Birnenbäume für eine vielseitige Birne, die zum Frischessen, Backen und für Desserts verwendet werden kann. Die Pflege von Gourmet ist unkompliziert und die Frühlingsblumen und saftigen, süßen Herbstfrüchte wert.

Gourmet Pear Info

Gourmet Pear-Bäume sind mittelgroß und werden zwischen 15 und 20 Fuß groß 6 m hoch und breit 8 bis 15 Fuß (2,4 bis 4,5 m). Diese Birnen sind in den Zonen 4 bis 8 winterhart und können daher im gesamten oberen Mittelwesten, in den Ebenenstaaten, in der Rocky Mountain-Region sowie in den südöstlichen Staaten und in Neuengland angebaut werden.

Die Frucht des Feinschmeckers Der Birnbaum ist mittelgroß mit einer Haut, die im reifen Zustand meist gelb ist, aber einen grünen Schimmer aufweist. Die Haut ist in der Regel dick, aber es ist nicht schwierig, zu beißen oder zu schneiden. Das Fruchtfleisch dieser Birne ist hellgelb, saftig, süß und knusprig. Es ist eine großartige Wahl für Desserts und Backen, wird aber auch schmackhaft frisch vom Baum genossen. Die Früchte können von Mitte bis Ende September geerntet werden.

Anbau von Gourmet-Birnen: Wie man eine Gourmet-Birne pflegt

Anbau von Gourmet-Birnen

Die Pflege eines Gourmet-Birnenbaums ähnelt der anderer Birnensorten. Mindestens sechs Stunden am Tag brauchen sie volles Sonnenlicht, viel Platz zum Wachsen, eine gut durchlässige Erde und eine weitere Birnensorte in der Umgebung zur Bestäubung. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass „Gourmet“ pollensteril ist. Wenn also ein anderer Baum zur Bestäubung benötigt wird, wird dies nicht die Gegenleistung bringen und den anderen Baum nicht bestäuben.

Die meisten Birnbäume vertragen nur eine Dosis Dünger pro Jahr. Möglicherweise möchten Sie den Boden um den Baum vor dem Pflanzen auch mit reichhaltigem Kompost bearbeiten.

Halten Sie den Stamm mit Mulch fest Feuchtigkeit und Unkraut abschrecken. Gießen Sie den jungen Baum während der ersten Vegetationsperiode regelmäßig und danach nur nach Bedarf.

Beschneiden Sie den Baum in der ersten Saison auf einen zentralen Anführer mit einigen nach außen gerichteten Zweigen. Schneiden Sie in den folgenden Jahren in der Ruhezeit nach Bedarf weiter.

Birnbäume erfordern wenig Arbeit, wenn sie erst einmal eingerichtet sind. Nehmen Sie sich also die Zeit, um Ihren jungen Feinschmecker frühzeitig mit Nährstoffen, Wasser und Form zu versorgen, und Sie werden es nicht tun Ich muss in den kommenden Jahren nicht nur ernten, sondern auch viel dafür tun und die Früchte genießen.

Video: gelbe Wildtomate: Dschungel auf dem Balkon!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: