Anbau von Germander – Verwendung von Germander-Kräuterpflanzen

Viele Kräuterpflanzen stammen aus dem Mittelmeerraum und sind daher dürre-, boden- und expositionstolerant. Creeping Germander ist einer davon. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zum Anbau von Germander-Pflanzen.

Anbau von Germander - Verwendung von Germander-Kräuterpflanzen

Viele Kräuterpflanzen stammen aus dem Mittelmeerraum und sind daher dürre-, boden- und expositionstolerant. Creeping Germander ist eine davon.

Germander-Krautpflanzen gehören zur Familie der Lamiaceae oder Minzgewächse, zu denen Lavendel und Salbei gehören. Dies ist eine große Gattung von immergrünen Pflanzen, von Bodendeckern über Sträucher bis hin zu Untersträuchern. Creeping Germander (Teucrium canadense) ist eine holzige, mehrjährige Bodendeckersorte, die sich durch unterirdische Rhizome ausbreitet und nur etwa 30 bis 60 cm hoch ist und sich über 2 Fuß ausbreitet. Germander-Kräuterpflanzen blühen im Frühjahr lavendelfarbene Blüten, die von grünen, gezackten Blättern getragen werden.

Germander Growing

Die anpassungsfähige Bodenbedeckung mit Germander ist in Bezug auf ihre Lage nicht besonders wählerisch. Dieses Kraut kann in der vollen Sonne bis zum Halbschatten, in heißen Klimazonen oder in armen und felsigen Böden angebaut werden. Im Idealfall bevorzugt kriechender Germander jedoch gut drainierten Boden (pH-Wert 6,3), obwohl Ton in einer Prise funktionieren wird.

Sie können diese kleinen Pflanzen in USDA-Zonen 5-10 anbauen. Aufgrund seiner Fähigkeit, weniger als ideale Bedingungen, einschließlich Trockenheit, zu ertragen, ist kriechender Germander ein ideales Xeriscape-Exemplar. Wenn Sie in einem kühleren Klima leben, mulchen Sie vor dem Auftreten von Frost um die Pflanzen herum.

Verwendung von Germander Bodendecker

Alle Teucrien sind wartungsarme Pflanzen und daher ideal für Pflanzen in schwierigen Bereichen des Gartens. Sie alle reagieren auch sehr gut auf das Zurückschneiden und lassen sich leicht zu Bordüren oder niedrigen Hecken formen, die in Astgärten oder unter anderen Kräutern oder in Steingärten verwendet werden. Ihre ungezwungene Pflege ist nur ein Grund, kriechende Germander zu pflanzen; Sie sind auch resistent gegen Rehe!

Sorten von niedrigwachsenden Deutschen

Teucrium canadense ist nur einer von mehreren Deutschen mit einem kriechenden Lebensraum. Etwas leichter zu finden ist T. chamaedrys (Wandkeimling) mit einer kurzen Hügelform von bis zu 1 1/2 Fuß Höhe mit rosavioletten Blüten und eichenblattförmigem Laub. Sein Name leitet sich vom griechischen Wort „chamai ’ für Boden und „Drus“ ’ Dies bedeutet Eiche und ist in der Tat ein in Griechenland und Syrien wild wachsender Keimling.

T.cossoni majoricum oder fruchtiger Keimling ist eine langsamer wachsende mehrjährige Pflanze, die nicht invasiv mit rosigen Lavendelblüten ist. Die Blüten sind im Frühjahr am schwersten, blühen aber in geringerer Anzahl bis zum Herbst, was die Bestäuber sehr glücklich macht. Fruchtiger Germander hat einen stark aromatischen Geruch, wenn er gequetscht wird, und eignet sich gut für Steingärten.

T. Scorodonia ‚Crispum ’ hat zart gekräuselte grüne Blätter und breitet sich schnell aus.

Anbau von Germander - Verwendung von Germander-Kräuterpflanzen

Weitere Informationen zu kriechendem Germander

Germander kann über Samen vermehrt werden und benötigt etwa 30 Tage zum Keimen. Alternativ können Stecklinge verwendet werden der Frühling und / oder im Herbst teilen. Pflanzen sollten für eine Hecke 6 Zoll voneinander entfernt sein, wobei etwas organisches Material in den Boden eingearbeitet wird.

Spinnmilbenbefall ist eine Gefahr und kann mit einem Wasserstrahl oder einer insektiziden Seife ausgerottet werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: