Anbau von Fuchsschwanzfarnen: Pflege von Fuchsschwanzfarnpflanzen

Fuchsschwanz-Spargelfarne sind ungewöhnliche und attraktive immergrüne Blütenpflanzen, die in der Landschaft und darüber hinaus vielfältig eingesetzt werden können. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Fuchsschwanzfarn im Garten pflegen können.

Anbau von Fuchsschwanzfarnen: Pflege von Fuchsschwanzfarnpflanzen

Fuchsschwanz-Spargelfarne sind ungewöhnliche und attraktive immergrüne Blütenpflanzen, die in der Landschaft und darüber hinaus vielfältig eingesetzt werden können. Asparagus densiflorus ‘ Myers ’ ist verwandt mit dem Spargelfarn ‘ Sprengeri ’ und ist eigentlich ein Mitglied der Lilienfamilie. Lassen Sie uns herausfinden, wie man einen Fuchsschwanzfarn im Garten pflegt.

Über Fuchsschwanzfarne

Fuchsschwanzfarne sind keine wirklichen Farne, da sie sich aus Samen vermehren und produzieren keine Sporen. Der gebräuchliche Name stammt wahrscheinlich von der Verklumpung der Pflanze, die der eines Farns ähnelt.

Fuchsschwanz-Spargelfarne haben ein ungewöhnliches, symmetrisches Aussehen. Diese farnartigen Pflanzen haben wölbende Federn aus dicht gepackten, nadelartigen Blättern, die weich und zart aussehen. Fuchsschwanzfarnpflanzen blühen mit weißen Blüten und produzieren rote Beeren. Die Pflanzen wirken zerbrechlich und können Gärtner veranlassen, sich von ihnen fernzuhalten, da sie mit einer schwierigen und umfassenden Pflege des Fuchsschwanzfarns rechnen.

Lassen Sie sich jedoch nicht vom Erscheinungsbild täuschen. In Wirklichkeit sind Fuchsschwanzfarne zähe und robuste Exemplare, die mit begrenzter Sorgfalt gedeihen. Fuchsschwanzfarnpflanzen sind nach ihrer Etablierung dürreresistent. Das Erlernen der Pflege eines Fuchsschwanzfarns ist alles andere als schwierig.

Pflege eines Fuchsschwanzfarns

Pflanzen Sie den Fuchsschwanzfarn im Freien an einem leicht schattierten Ort, insbesondere unter Vermeidung heißer Nachmittagssonne in den heißesten Zonen. Das eingetopfte Exemplar draußen kann für den Rest des Tages sanfte Morgensonne mit leichtem Schatten vertragen. Stellen Sie den Fuchsschwanz in Innenräumen bei hellem Licht und sogar in der direkten Morgensonne im Winter auf. Stellen Sie Feuchtigkeit für drinnen wachsende Pflanzen bereit.

Fuchsschwanzfarnpflanzen profitieren während der Trockenheit und der saisonalen Düngung von regelmäßigem Wasser. Diese Pflanzen zeigen, dass sie gedüngt werden müssen, wenn die nadelartigen Blätter blass oder gelb werden. Füttern Sie diese Pflanze im Frühjahr mit einem zeitlich begrenzten Futter oder monatlich während der Vegetationsperiode mit einem ausgewogenen 10-10-10 Pflanzenfutter in halber Stärke. Halten Sie den Boden leicht feucht.

Lassen Sie die obersten 3 Zoll des Bodens zwischen den Bewässerungen austrocknen. Der Fuchsschwanz, auch Pferdeschwanzfarn oder Smaragdfarn genannt, wird zum gründlichen Gießen eingetaucht.

Schneiden Sie die gelben Stängel der Pflanze nach Bedarf zurück, um ein aufgeräumtes Aussehen zu erzielen und neues Wachstum zu fördern.

reife rote Beeren auf Fuchsschwanzfarnen nach der Blüte enthalten Samen, die sich vermehren können, um mehr von den schönen Pflanzen zu erhalten. Sie können Fuchsschwanzfarnpflanzen auch im Frühjahr teilen, um sicherzustellen, dass das Wurzelsystem der Knollen vollständig mit einer gut durchlässigen Erde bedeckt ist. Knollen können auf Pflanzen, die im Topf überfüllt sind, durch den Boden wachsen.

Anbau von Fuchsschwanzfarnen: Pflege von Fuchsschwanzfarnpflanzen

Verwendung für Fuchsschwanzfarnpflanzen

Nutzen Sie diese attraktive Pflanze für viele Ihrer Gartenbedürfnisse . Bottlebrush-artige Federn von Fuchsschwanzfarnpflanzen sind vielseitig einsetzbar; nützlich in der mehrjährigen Grenze zusammen mit anderen blühenden Pflanzen, in Behältern im Freien und als Zimmerpflanzen für Wintermonate.

Fuchsschwanzfarne haben eine mäßige Salzverträglichkeit. Nehmen Sie sie daher in Ihre Bepflanzung am Meer auf, wenn in den USDA-Zonen 9-11 eine fein strukturierte Pflanze gewünscht wird. Wachsen Sie die Pflanze in kälteren Zonen einjährig oder in einem Behälter, um sie für den Winter hinein zu bringen.

Fuchsschwanzfedern eignen sich auch als Begrünung für Schnittblumenarrangements, die zwei bis drei Wochen dauern, bevor das Laub gelb wird.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: