Anbau von Beeren in Containern – Erfahren Sie mehr über nicht traditionelle Container-Beeren

Ungewöhnliche Beerenpflanzen verleihen einem Beerenbeet im Hinterhof Interesse und Exotik. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Kübelpflanzen. Hier einige Tipps für den Einstieg in nicht-traditionelle Beeren.

Inhalt posten

Anbau von Beeren in Containern - Erfahren Sie mehr über nicht traditionelle Container-Beeren

Die wunderbare Welt des Beerengartens bietet mehr als nur Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren – so herrlich sie auch sein mögen. Denken Sie an Goji-Beeren oder Sanddorn, schwarzen Chokecherry und Honigbeere.

Ungewöhnliche Beerenpflanzen verleihen einem Beerenbeet im Hinterhof Interesse und Exotik. Wenn der Platz begrenzt ist, sind Beeren perfekte Kübelpflanzen. Hier einige Tipps für den Einstieg in nicht-traditionelle Beeren.

Anbau von Beeren in Behältern

Die Gartenarbeit in Beerenbehältern ist eine hervorragende Option, wenn Sie nicht viel Gartenfläche haben. Sie müssen Behälter auswählen, die für die Pflanzen in reifer Größe ausreichend Platz bieten. Eine weitere wichtige Voraussetzung für die Gartenarbeit mit Beerenbehältern ist eine gute Entwässerung.

Wenn Sie Erdbeeren anpflanzen oder ungewöhnliche Beeren in Töpfen anbauen, müssen Sie die Behälter höchstwahrscheinlich an einem Ort abstellen, der viel direkter Sonne ausgesetzt ist. Obwohl die Bedürfnisse der Arten unterschiedlich sind, bringen die meisten Beeren mit sechs Sonnenstunden pro Tag die meisten Früchte hervor.

Wenn Sie Beeren in Behältern anbauen, ist die Bewässerung wichtig. Abhängig von den ungewöhnlichen Beerenpflanzen, die Sie auswählen, müssen Sie möglicherweise mehrmals pro Woche gießen.

Anbau von Beeren in Containern - Erfahren Sie mehr über nicht traditionelle Container-Beeren

Nicht traditionelle Beeren

Sie werden erstaunt sein, wie viele ungewöhnliche Beeren Sie haben Pflanzen sind im Handel erhältlich. Honigbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren und Maulbeeren sind nur die Spitze des Eisbergs. Der Anbau ungewöhnlicher Beeren in Töpfen ist faszinierend, da jede ungewöhnliche Beerenpflanze ihr eigenes, einzigartiges Aussehen und ihre eigenen kulturellen Anforderungen hat.

  • Preiselbeeren sind attraktive, niedrig wachsende Sträucher, die wachsen glücklich im Schatten, leuchtend rote Beeren produzierend.
  • Honigbeeren wachsen auf attraktivem, silbergrünem Laub, das im Herbst hellgelb wird. Unabhängig davon, ob Sie diese Behälter in die Sonne oder in den Halbschatten stellen, produziert die Pflanze immer noch kleine blaue Beeren.
  • Goji-Beeren sind in freier Wildbahn ziemlich groß, aber wenn sie Teil Ihres Beerenbehältergartens sind , wachsen sie, um in den Topf zu passen, in den sie gepflanzt werden, und hören dann auf. Dieser Strauch hat exotisches Laub und ist bemerkenswert hitze- und kältetolerant.
  • Ein weiterer Versuch ist die chilenische Guave , ein immergrüner Strauch, der im reifen Zustand 1 bis 2 Meter lang werden kann . Es erfordert ein warmes Klima für das Pflanzen im Freien, aber es ist eine wunderbare Kübelpflanze, die drinnen kommen kann, wenn es kalt wird. Die Früchte der Guave sehen aus wie rötliche Blaubeeren und sind leicht würzig.

Beeren in Behältern anzubauen macht Spaß und ist köstlich. Wenn Sie ungewöhnliche Beeren in Töpfen anbauen, können Sie auch Ihr Wissen über die verfügbaren ungewöhnlichen Beerenpflanzen erweitern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: