Anbau von Ahornbäumen mit Streifen: Pflanzen von Ahornbäumen mit Streifen in die Landschaft

Ahornbäume mit Streifen werden auch als? Schlangenrinden-Ahorn? Bezeichnet. Aber lass dich nicht davon abschrecken. Dieser schöne kleine Baum ist ein amerikanischer Ureinwohner. Weitere Informationen zu gestreiften Ahornbäumen und Tipps zum Anbau von gestreiften Ahornbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Anbau von Ahornbäumen mit Streifen: Pflanzen von Ahornbäumen mit Streifen in die Landschaft

Gestreifte Ahornbäume (Acer pensylvanicum) werden auch als „Schlangenrinden-Ahorn“ bezeichnet. lass dich davon nicht abschrecken. Dieser schöne kleine Baum ist ein amerikanischer Ureinwohner. Es gibt auch andere Arten von Schlangenrindenahorn, aber Acer pensylvanicum ist die einzige auf dem Kontinent heimische Art. Weitere Informationen zu gestreiften Ahornbäumen und Tipps zur Bearbeitung von gestreiften Ahornbäumen finden Sie weiter unten.

Informationen zu gestreiften Ahornbäumen

Alle Ahornbäume sind keine hochfliegenden, anmutigen Bäume mit schneeweißer Rinde. Nach Angaben des gestreiften Ahornbaums handelt es sich bei diesem Baum um einen strauchigen Ahorn. Es kann als großer Strauch oder kleiner Baum angebaut werden. Sie finden diesen Ahorn in freier Wildbahn von Wisconsin bis Quebec, von den Appalachen bis nach Georgia. Es ist in den felsigen Wäldern in diesem Bereich heimisch.

Diese Bäume werden normalerweise 15 bis 25 Fuß hoch, obwohl einige Exemplare bis 40 Fuß hoch werden. Der Baldachin ist abgerundet und manchmal ganz oben abgeflacht. Der Baum ist wegen des ungewöhnlichen und interessanten Stammes sehr beliebt. Gestreifte Ahornbaumrinde ist grün mit vertikalen weißen Streifen. Die Streifen verblassen manchmal, wenn der Baum reift, und die gestreifte Ahornbaumrinde färbt sich rotbraun.

Weitere Fakten über gestreifte Ahornbäume sind die Blätter, die ziemlich lang werden können, bis zu 20 cm. Jeder hat drei Lappen und sieht ein bisschen aus wie ein Gänsefuß. Die Blätter wachsen blassgrün mit rosa Obertönen, werden aber zum Ende des Sommers tiefgrün. Erwarten Sie einen weiteren Farbwechsel im Herbst, wenn das Laub kanariengelb wird.

Im Mai sehen Sie herabhängende Trauben mit winzigen gelben Blüten. Im Sommer folgen geflügelte Samenkapseln. Sie können die Samen für den Anbau gestreifter Ahornbäume verwenden.

Anbau von Ahornbäumen mit Streifen: Pflanzen von Ahornbäumen mit Streifen in die Landschaft

Anbau gestreifter Ahornbäume

Wenn Sie daran denken, gestreifte Ahornbäume zu pflanzen, wachsen sie am besten in schattigen Gebieten oder in Waldgärten. Wie bei Unterholzbäumen üblich, bevorzugen gestreifte Ahornbäume einen schattigen Standort und können nicht in der vollen Sonne wachsen.

Der Anbau gestreifter Ahornbäume ist in gut durchlässigen Böden am einfachsten. Der Boden muss nicht reich sein, aber die Bäume gedeihen in feuchten Böden, die leicht sauer sind.

Ein guter Grund, gestreifte Ahornbäume zu pflanzen, ist, die einheimische Tierwelt zu unterstützen. Dieser Baum spielt eine wichtige Rolle als Grasenpflanze für wild lebende Tiere. Das Pflanzen von gestreiften Ahornbäumen führt zu Futter für verschiedene Tiere, darunter Eichhörnchen, Stachelschweine, Weißwedelhirsche und Birkhuhn.

Video: Bäume in Töpfen | Wie geht das? | NDR Doku

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: