Ameisen von blühenden Reben, Gemüse und Blumen fernhalten

Ameisen von blühenden Reben, Gemüse und Blumen fernhalten

Nichts kann die Schönheit einer schönen Blumenrebe schneller ruinieren als eine Parade kleiner schwarzer Ameisen, die über die Blüten kriechen. Gleiches gilt für Ihre anderen Blumen und Gemüse. Die Ameisen sind hinter dem leckeren Nektar in den Blüten, aber das ändert nichts daran, dass sie die Sicht auf Ihre Pflanze beeinträchtigen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, es gibt einige Möglichkeiten, um Ameisen von Ihren Pflanzen fernzuhalten und sie aus dem Garten zu entfernen.

Wie können Ameisen von blühenden Reben, Gemüse und Blumen ferngehalten werden

  1. Stellen Sie Ameise abschreckende Gerüche um die Basis der Pflanze. – Es gibt ein paar Dinge, an denen Ameisen den Geruch nicht zu mögen scheinen. Einige dieser Dinge sind Minze oder Zimt. Legen Sie etwas Minz- oder Zimt-aromatisiertes Kaugummi um die Basis der betroffenen Pflanze. Oder streuen Sie einfach etwas Zimt um die Basis der Pflanze.
  2. Platzieren Sie Ameisen tötende Lebensmittel um die Basis der Pflanze – Es gibt mehrere Rezepte, die dafür verwendet werden können. Zum einen mischen Sie die gleiche Menge Borax und Zucker und legen Sie diese um die Basis der Pflanze. Die Mischung wird jede Ameise töten, die sie frisst. Maismehl und Zucker ist auch eine gute Mischung. Das Maismehl dehnt sich nach dem Verzehr aus und tötet auch die Ameisen.
  3. Machen Sie eine Ameisenfalle – Machen Sie aus einem Stück Papier ein Halsband, um Ameisen zu fangen. Schneiden Sie dazu einen Kreis aus, der mindestens 8 Zoll breit ist. Schneiden Sie in die Mitte des Kreises und schneiden Sie ein kleines Loch in die Mitte, das so breit ist, dass es locker um die Basis der Pflanze passt. Schmieren Sie eine Seite des Papiers mit Vaseline. Legen Sie das Halsband mit der Vaseline-Seite nach oben um die Basis der Pflanze. Die Ameisen bleiben in der Vaseline stecken.
  4. Entferne den Duftpfad der Ameisen – Ameisen schicken Kundschafter aus, um neue Nahrungsquellen zu finden. Diese Scouts hinterlassen einen Duftpfad, an dem andere Ameisen dem Essen folgen können (weshalb Sie normalerweise Ameisen in einer geraden Linie gehen sehen. Sie folgen alle dem Duftpfad.). Wenn Sie diesen Duftpfad entfernen, werden die Anweisungen zur blühenden Rebe entfernt. Beobachten Sie, welchen Weg die Ameisen nehmen, um zu Ihrer Pflanze zu gelangen. Nehmen Sie ein mit Bleichmittel oder Ammoniak getränktes Tuch und legen Sie das Tuch so weit wie möglich über diesen Pfad. Gießen Sie kein Bleichmittel oder Ammoniak direkt auf den Boden, da dies die Wurzeln der Pflanze beschädigen kann.
  5. Pflanzenameisen abweisende Pflanzen im Bereich – Pflanzen wie Henbit, Geranium, Knoblauch, Aster , Ringelblume, Chrysantheme und Minze sind dafür bekannt, Ameisen und andere Gartenschädlinge abzuschrecken. Wenn Sie diese Pflanzen in der Nähe der betroffenen Pflanze anpflanzen, können Sie die Ameisen fernhalten.

Wenn Sie einige dieser Tipps befolgen, ist Ihr Ameisenproblem bald weg und Sie können Ihren Ameisenfreien Garten genießen.

Ameisen von blühenden Reben, Gemüse und Blumen fernhalten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: