Ameisen in Blumentöpfen: Wie Ameisen in Töpfen loswerden

Ameisen in Blumentöpfen: Wie Ameisen in Töpfen loswerden

Ameisen sind eine der häufigsten Insekten in und um Ihr Zuhause, es ist daher nicht verwunderlich, dass sie in Ihren Topf gelangen Pflanzen. Sie kommen auf der Suche nach Nahrung, Wasser und Schutz, und wenn die Bedingungen stimmen, können sie sich entscheiden, zu bleiben. Erfahren Sie mehr über diese lästigen Insekten und wie Sie Ameisen in Töpfen beseitigen können.

Ameisen in Pflanzgefäßen

Befall von Honigtau produzierenden Insekten wie Blattläusen, weiche Schuppen, Mealybugs und Weiße Fliegen können erklären, warum Sie Ameisen in Blumenerde finden. Honigtau ist eine süße, klebrige Substanz, die die Insekten beim Füttern absondern, und die Ameisen glauben, es sei ein Bankett. Tatsächlich werden sie große Anstrengungen unternehmen, um Honigtau erzeugende Insekten vor Raubtieren zu schützen, um einen Vorrat an schmackhaften Lebensmitteln bereit zu halten.

Beseitigen Sie die Insekten, die Honigtau produzieren, bevor Sie Ameisen in Behältern töten, um die Ameisen zu halten von der Rückkehr. Wenn Sie diese Insekten frühzeitig befallen, können Sie sie mit insektizider Seife behandeln. Besprühen Sie die Pflanze gründlich und achten Sie besonders auf die Unterseite der Blätter, wo sie gerne Eier verstecken und legen. Es kann mehr als eine Behandlung dauern, um sie unter Kontrolle zu bekommen.

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Pflanzen pflegen, kann auch zu Ameisenproblemen führen. Sie können Ameisen in Blumentöpfen sehen, wenn Sie Hausmittel verwendet haben, die Zucker oder Honig enthalten. Sammeln Sie Blätter, die auf die Blumenerde fallen, und stellen Sie ein gemütliches Versteck für Ameisen dar.

Wie Sie Ameisen in Töpfen loswerden

Wenn Sie Ameisen in Ihren Zimmerpflanzen finden, bringen Sie sie nach draußen sofort, damit sich die Ameisen nicht in Ihrem Zuhause etablieren. Um die in Containerpflanzen nistenden Ameisen loszuwerden, benötigen Sie einen Eimer oder eine Wanne, die größer und tiefer als Ihr Blumentopf ist, und konzentrierte insektizide Seife, die in jedem Gartenfachgeschäft erhältlich ist. Hier ist ein einfaches Verfahren, mit dem die Ameisen ein für alle Mal beseitigt werden:

  • Stellen Sie den Pflanzenbehälter in einen Eimer oder eine Wanne.
  • Machen Sie eine Lösung mit einem oder zwei Esslöffeln Insektizid Seife pro Liter Wasser.
  • Füllen Sie den Eimer oder die Wanne, bis die Lösung die Oberfläche der Blumenerde kaum bedeckt.
  • Lassen Sie die Pflanze 20 Minuten einwirken.

Ameisen in Blumentöpfen: Wie Ameisen in Töpfen loswerden

Video: Hausmittel gegen Ameisen – Tipps vom Balkon Gärtner Christian

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: