Alternative Pflanzen für den Süden: Alternative Rasenideen in warmen Klimazonen

Alternative Pflanzen für den Süden: Alternative Rasenideen in warmen Klimazonen

Ein gepflegter Rasen lässt Ihr Zuhause ordentlich aussehen, aber lohnt sich die Arbeit? Und was ist mit diesen heißen Klimazonen? Niemand genießt es, Rasen zu bewirtschaften, wenn es heiß und klebrig ist. Es gibt jedoch Alternativen zu Gras, die helfen können. In diesem Artikel finden Sie einige der in diesem Gebiet vorkommenden Grasalternativen.

Rasenersatz für warme Gegenden

Bodendecker sind hervorragende Rasenalternativen für den Süden, und sie benötigen weniger Pflege . In der Umwelt sind alternative Pflanzen sinnvoll, da sie nicht so viel Wasser oder chemische Behandlung benötigen wie Rasengras. Abhängig von der gewählten Pflanze können sie auch als Lebensraum für Wildtiere dienen.

Andererseits ist ein dichter Rasen eine reine Luftfabrik, die viel mehr Luft umwandelt als die meisten Alternativen. Darüber hinaus hilft Rasengras, das Abfließen des Sturms zu verhindern, indem es überschüssiges Wasser aufnimmt, und hilft beim Erosionsschutz.

Die Verwendung von Bodendecken anstelle von Gras hat den Nachteil, dass sie den Fußverkehr nicht gut bewältigen können. Wenn Sie Kinder haben, die auf dem Hof ​​spielen, möchten Sie vielleicht einen Rasen mit Rasenflächen, der hartem Spiel standhält.

Hier finden Sie einige gute Optionen für die Bodenbedeckung für warme Gegenden:

  • Blauäugiges Gras ( Sisyrinchium bellum ) – Dieses kleine Ziergras ist weniger als einen Zoll groß und verfügt über blaue Blüten, die den ganzen Winter und den frühen Frühling in warmen Klimazonen überdauern. Es mag volle Sonne und braucht zusätzliches Wasser, bis es sich etabliert hat. Er verträgt Trockenheit, sobald er sich in einem Gebiet festgesetzt hat.
  • Liriope ( Liriope muscari ) – Beachten Sie die Spezifikationen für die von Ihnen gewählte Sorte. Einige können bis zu 18 Zoll groß werden, was für die meisten Menschen zu hoch für einen Rasen ist. Dieses grasähnliche Mitglied der Lilienfamilie kann während der Trockenperioden gelegentlich bewässert werden, und Sie müssen es am Ende der Saison abmähen, um verrottete Blätter zu entfernen.
  • Thymian () Thymus spp.) – Thymian kann nicht wegen Kräuterduft und Dürretoleranz übertroffen werden, aber es ist eine der teureren Bodendecker. Es braucht einen sonnigen Standort mit gut durchlässigen Böden. Sie müssen es zuerst bewässern und jäten, aber wenn es einmal gefüllt ist, ist es praktisch sorglos. Einige Sorten vertragen heiße Sommer besser als andere. Roter schleichender Thymian ist eine gute Wahl für südliche Gärten.
  • Mazus ( Mazus reptans ) – Dies ist eine ausgezeichnete Wahl für schattige Plätze und verträgt leichte Füße der Verkehr. Einmal etabliert, bildet es einen dichten grünen Teppich mit Lavendelblüten, die im Frühling und im Sommer blühen. In warmen Klimazonen ist der Mazus immergrün und es kann Unkraut bekämpfen.

Weitere alternative Rasenideen in warmen Klimazonen

Sie können auch Kies oder Steine ​​als Rasenersatz für warme Regionen verwenden. Es ist eine gute Idee, einen stabilen Landschaftsstoff unter Kies zu legen, damit sie sich nicht tief in den Boden einarbeiten. Felsiger Boden ist schwierig als Garten- oder Rasenfläche zu nutzen, wenn sich Ihre Landschaftspläne später ändern.

Bio-Mulch ist eine hervorragende Alternative zu Gras unter schattigen Bäumen. Gras wächst schlecht im Schatten, aber eine dicke Mulchschicht wirkt natürlich. Harken Sie es glatt und waagerecht, so dass Sie Rasenmöbel oder eine Schaukel unter dem Baum platzieren können.

Alternative Pflanzen für den Süden: Alternative Rasenideen in warmen Klimazonen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: