Aloe Vs. Agavenpflanzen: Was ist der Unterschied zwischen Aloe und Agave?

Wir kaufen oft Sukkulentenpflanzen, die falsch gekennzeichnet sind und manchmal überhaupt kein Etikett haben. Eine solche Situation kann auftreten, wenn wir Agave oder Aloe kaufen, die ähnlich aussehen, aber leicht verwechselt werden können. Klicken Sie hier, um mehr über die Unterschiede zwischen Aloe und Agave zu erfahren.

Aloe Vs. Agavenpflanzen: Was ist der Unterschied zwischen Aloe und Agave?

Wir kaufen häufig Sukkulenten, die falsch gekennzeichnet sind, und manchmal gibt es überhaupt kein Etikett. Eine solche Situation kann auftreten, wenn wir Agave oder Aloe kaufen. Die Pflanzen sehen ähnlich aus und wenn Sie sie nicht beide gezüchtet haben, ist es leicht, sie zu verwechseln. Lesen Sie weiter, um mehr über die Unterschiede zwischen Aloe und Agave zu erfahren.

Aloe und Agave – Was ist der Unterschied?

Beide erfordern ähnliche Wachstumsbedingungen und Pflege (dürretolerant und voller Sonne). Es gibt große innere Unterschiede zwischen Aloe und Agave, und es ist wichtig, diese in bestimmten Situationen zu kennen.

Aloe Vera-Pflanzen enthalten beispielsweise eine medizinische Flüssigkeit, die wir bei Verbrennungen und anderen leichten Hautirritationen verwenden können. Wir möchten nicht versuchen, dies von einer Agave zu entfernen. Obwohl das Aussehen der Pflanzen ähnlich ist, werden aus faserigen Blättern Agaven gemacht, während das Innere der Aloe eine gelartige Substanz enthält.

Aloe-Saft wird auf verschiedene Arten konsumiert, aber tun Sie dies nicht mit Agave, wie eine Frau herausfand, nachdem sie versehentlich ein Blatt von einer amerikanischen Agave gegessen hatte und dachte, es sei Aloe. Ihre Kehle wurde taub und ihr Magen musste aufgepumpt werden. Sie erholte sich von der Giftpflanze; Es war jedoch ein schmerzhafter und gefährlicher Fehler. Nur ein Grund mehr, den Unterschied zwischen Aloe und Agave zu kennen.

Weitere Unterschiede zwischen Aloe und Agave betreffen die Herkunft. Aloe stammt ursprünglich von der Saudi-Arabischen Halbinsel und von Madagaskar, wo sie sich schließlich im Mittelmeerraum ausbreitete und entwickelte. Einige Arten entwickelten sich im Winter, andere im Sommer. Interessanterweise wachsen in beiden Jahreszeiten einige Aloen.

Die Agave hat sich für uns in Mexiko und im amerikanischen Südwesten näher zu Hause entwickelt. Ein Beispiel für die konvergente Evolution, Aloe vs. Agave, ist nur entfernt verwandt von den Zeiten, als Dinosaurier die Erde durchstreiften. Ihre Ähnlichkeiten begannen laut Forschern vor 93 Millionen Jahren.

Aloe Vs. Agavenpflanzen: Was ist der Unterschied zwischen Aloe und Agave?

Wie man Agave und Aloe auseinanderhält

Obwohl die Ähnlichkeiten, wie erwähnt, Verwirrung stiften und Gefahren hervorrufen können, gibt es einige Auf einfache Weise können Sie körperlich lernen, wie man Agave und Aloe voneinander unterscheidet.

  • Aloe hat mehrere Blüten. Agave hat nur eine und stirbt oft nach ihrer Blüte.
  • Die Innenseite der Aloe-Blätter ist gelartig. Agave ist faserig.
  • Die Lebensdauer von Aloe beträgt ca. 12 Jahre. Agavenproben können bis zu 100 Jahre alt werden.
  • Agaven sind in den meisten Fällen größer als Aloe. Es gibt Ausnahmen, z. B. bei Baumaloe (Aloe bainesii).

Im Zweifelsfall sollten Sie die Pflanze nur konsumieren, wenn Sie sich sicher sind, dass es sich um eine Aloe handelt. Das innere Gel ist der beste Indikator.

Video: Ernte und Verarbeitung der Aloe Vera

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: