Aloe hat klebrige Blätter – Gründe für eine klebrige Aloeanlage

Aloe hat klebrige Blätter - Gründe für eine klebrige Aloeanlage

Aloe-Pflanzen sind aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit oder ihrer Freiluftpflanzen in der warmen Jahreszeit üblich. Die Pflanzen brauchen Sonne, Wärme und mäßiges Wasser, können aber kurze Zeit der Vernachlässigung überstehen. Eine klebrige Aloeanlage ist wahrscheinlich ein Symptom für einen Insektenbefall, sofern Sie sie nicht unter einer saftigen Pflanze anbauen. Warum ist Aloe klebrig? Es ist das Ergebnis von Honigtau, und ich meine nicht die Melone. Wenn Ihre Aloe klebrige Blätter hat, müssen Sie zuerst herausfinden, welches Insekt das Problem verursacht, und fahren Sie dann mit der Behandlung fort.

Aloe sehen alleine oder in Absprache mit anderen Sukkulenten spektakulär aus. Die dicken, gezackten Blätter sind eine hervorragende Folie für weichere rundere Pflanzen mit ähnlichen Anbaubedürfnissen. Aloen brauchen wenig zusätzliche Pflege, solange sie in gut durchlässigen, leicht kiesigen Böden mit ausreichender Sonneneinstrahlung und gelegentlichem Wasser wachsen. Insekten betreffen Pflanzen, die nicht gut gepflegt werden oder sich in Stress befinden.

Warum ist Aloe klebrig?

Wenn Sie die Exposition gegenüber chemischen Rückständen oder einem anderen Pflanzensaft ausschließen, ist der logische Schluss der Honigtau . Honigtau ist die Verschwendung mehrerer Insektenschädlinge, darunter Blattläuse, Schuppen und Wollläuse. Diese drei Insekten befallen häufig Sukkulenten und andere Pflanzen und breiten sich in eng gezüchteten Exemplaren aus. Sie scheiden ein klebriges Nebenprodukt aus, das auf Blättern wächst und einen klebrigen Film hinterlässt.

Wenn Blätter auf Aloe kleben, ist es an der Zeit, die Unterseiten der Blätter und die Krone genau zu betrachten. Jedes Insekt hat ein anderes Aussehen, so dass es gut ist, das Aussehen jedes Insekts zu kennen.

Klebrige Aloe-Pflanzenwanzen

Blattläuse sind weiche Insekten mit kleinen Flügeln. Sie sind normalerweise schwarz oder braun, kommen aber auch in Rot, Flecken und sogar Weiß vor.

Skala auf Succulents ist im Allgemeinen weiche Skala und erscheint als kleine Erhebung auf den Blättern und Stielen der Aloe. Sie heften sich an die Pflanze und saugen den Saft, wodurch die Vitalität des Sukkulenten geschädigt und Verfärbungen und Tupfen hervorgerufen wurde.

Ihre Aloe hat klebrige Blätter, wenn sie von Mealybugs befallen ist. Sie können sie anhand der unscharfen weißen bis rosafarbenen Substanz, die diese winzigen Wanzen umgibt, identifizieren.

Behandlung, wenn Blätter an Aloe kleben

Der Rückstand selbst kann mit sauberem Wasser abgespült werden. Ein Teil der Insekten wird während dieses Vorgangs ebenfalls entfernt, aber viele bleiben in kleinen Narben und Spalten verborgen.

Machen Sie einen hausgemachten Insektenvernichter mit 8 Teilen Wasser, 1 Teil Alkohol und einem Spritzer Flüssigschüssel Seife (ohne Bleichmittel). Die Zutaten mischen und in eine Sprühflasche füllen. Mindestens einen Monat lang wöchentlich verwenden, indem Sie den oberen und den unteren Teil der Blätter gründlich einweichen.

Sie können auch Gartenseife oder Neemöl für eine wirksame, ungiftige Behandlung erwerben. Eine konsequente Behandlung und ein gutes Pflanzenmanagement sollten eine klebrige Aloe-Pflanze verhindern.

Aloe hat klebrige Blätter - Gründe für eine klebrige Aloeanlage

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: