Alles über Schwertfarne – Anbau und Pflege von Schwertfarnpflanzen

Während sie am häufigsten in feuchten Waldgebieten wachsen, werden Schwertfarne auch im Hausgarten schnell populär. Diese interessanten Pflanzen sind leicht zu züchten, und dieser Artikel wird helfen.

Alles über Schwertfarne - Anbau und Pflege von Schwertfarnpflanzen

Während sie am häufigsten in feuchten, bewaldeten Gebieten wachsen, werden Schwertfarne im Hausgarten als sehr beliebt Gut. Diese interessanten Pflanzen lassen sich leicht züchten, wobei die Pflege von Schwertfarnen ebenso einfach ist.

Alles über Schwertfarne

Die Schwertfarnpflanze (Polystichum munitum) ist eine üppige, immergrüne Bodendecke, die für ihre Leuchtkraft bekannt ist grüne, schwertförmige Wedel. Sie werden feststellen, dass die jungen Wedel oder Fiedelköpfe im Frühjahr aus ihren unterirdischen Rhizomen auftauchen, wobei die meisten Pflanzen schließlich eine Länge von 4 bis 6 Fuß erreichen.

Zusätzlich zur Ausbreitung in Rhizomen vermehren sich auch Schwertfarne über Sporen, die entlang der Rückseite der Wedel gefunden werden. Diese Sporen erscheinen als braune Flecken, die in Gruppen zusammengefasst sind.

Züchten von Schwertfarnen

Das Erlernen des Züchtens von Schwertfarnen ist einfacher, wenn Sie wissen, wie Sie sie verwenden möchten die Landschaft. Obwohl die meisten Menschen es vorziehen, sie zu Zierzwecken anzubauen, haben sie auch andere Verwendungszwecke. Schwertfarne eignen sich beispielsweise hervorragend als Bodendecker. Wenn sie an Hängen gepflanzt werden, können sie nützlich sein, um Erosion zu verhindern. Sie eignen sich auch gut für andere mehrjährige Pflanzungen, insbesondere wenn sie als Unterpflanzen verwendet werden.

Schwertfarne eignen sich am besten für feuchte, schattige Bedingungen. Solange jedoch eine gute Drainage vorhanden ist, kann sich der Schwertfarn leicht an eine Reihe von Bodenbedingungen anpassen. Sie können sogar in der Sonne gedeihen, wenn viel Feuchtigkeit zugeführt wird.

Schwertfarne lassen sich leicht in den Garten verpflanzen. Und während manche Menschen das Glück haben, dass diese Pflanzen auf ihrem Grundstück natürlich wachsen, gibt es in Baumschulen verschiedene Sorten.

Die Bepflanzung erfolgt im Frühjahr, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Das Loch sollte ungefähr doppelt so groß sein wie der Wurzelballen, und es hilft oft, etwas Kompost und andere organische Substanzen einzumischen.

Alles über Schwertfarne - Anbau und Pflege von Schwertfarnpflanzen

Schwertfarnpflege

Einmal im Garten, Pflege für Schwertfarne ist einfach. Sie sind dürreresistent und benötigen normalerweise nicht viel Wasser, außer im ersten Jahr nach dem Pflanzen, wenn sie gleichmäßig feucht gehalten werden sollen.

Schwertfarnpflanzen behalten ihr Laub den ganzen Winter über und kann bei Bedarf im Frühjahr zurückgeschnitten werden, obwohl es normalerweise besser ist, nur abgestorbenes Laub abzuschneiden. Pflanzen können auch im Frühling geteilt und in andere Bereiche des Gartens umgepflanzt werden.

Zusätzlich zu ihrem anmutigen Erscheinungsbild sind sie aufgrund ihrer einfachen Bepflanzung und Pflege von Schwertfarnen eine hervorragende Wahl für die Landschaft. Für diejenigen, die Interesse und Textur in den Garten bringen oder offene Flächen ausfüllen möchten, ist die Schwertfarnpflanze möglicherweise genau das, was der Pflanzenarzt befohlen hat.

Hinweis : Beim Erwerb dieser Pflanze Stellen Sie sicher, dass Sie Polystichum munitum erhalten. Es gibt verschiedene Arten von Farnen, die allgemein als Schwertfarne bezeichnet werden, und einige können in manchen Klimazonen sehr invasiv sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: