Albion Strawberry Info – Anbau und Pflege von Albion Strawberry-Pflanzen

Die Albion Strawberry ist eine relativ neue Hybridpflanze, die mehrere wichtige Kisten für Gärtner überprüft. Diese hitzeverträglichen und immer tragenden Pflanzen mit großen, gleichmäßigen und sehr süßen Beeren sind eine gute Wahl für Gärtner mit heißen Sommern. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Albion Strawberry Info - Anbau und Pflege von Albion Strawberry-Pflanzen

Die Albion-Erdbeere ist eine relativ neue Hybridpflanze, die mehrere wichtige Kisten für Gärtner prüft. Diese Pflanzen sind hitzeverträglich und langlebig, haben große, gleichmäßige und sehr süße Beeren und sind eine gute Wahl für Gärtner mit heißen Sommern, die ihre Ernte ausweiten möchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Albion-Erdbeeren und den Anbau von Albion-Beeren im Garten zu erfahren.

Albion-Erdbeer-Info

Die Albion-Erdbeere (Fragaria x ananassa „Albion“) ist eine relativ entwickelte Hybride vor kurzem in Kalifornien. Es ist bekannt für seine Früchte, die eine gleichmäßig konische Form, eine leuchtend rote Farbe, eine zuverlässige Festigkeit und einen überraschend süßen Geschmack aufweisen.

Albion-Erdbeerpflanzen wachsen schnell bis zu einer Höhe von etwa 30 cm mit eine Ausbreitung von 12 bis 24 Zoll (30-60 cm). Sie sind ertragreich und langlebig, was bedeutet, dass sie vom späten Frühjahr bis in den Herbst hinein kontinuierlich blühen und Früchte tragen.

Sie sind bis zur USDA-Zone 4 winterhart und können als Stauden in den Zonen 4-7 gezüchtet werden, sind es aber Sehr hitze- und feuchtigkeitstolerant, kann in sehr viel heißeren Klimazonen angebaut werden und ist in frostfreien Gegenden immergrün.

Albion Strawberry Info - Anbau und Pflege von Albion Strawberry-Pflanzen

Albion Strawberry Care

Albion Strawberries lassen sich sehr einfach anbauen. Die Pflanzen werden so gezüchtet, dass sie gegen verschiedene verbreitete Krankheiten resistent sind, darunter Verticillium welk, Phytophthora Kronenfäule und Anthracnose.

Albion-Erdbeerpflanzen mögen volle Sonne und sehr reichhaltige, gut durchlässige Böden. Sie benötigen viel Feuchtigkeit und müssen wöchentlich gegossen werden (wenn es nicht regelmäßig regnet), um gute, dicke Beeren zu produzieren. Aufgrund ihrer hohen Hitzetoleranz tragen sie auch in Klimazonen, in denen Sommertemperaturen andere Erdbeersorten töten, bis in den Sommer hinein Früchte.

Beeren und Früchte befinden sich gleichzeitig auf den Pflanzen, also ernten Sie die Erdbeeren weiter wie bisher Sie reifen, um Platz für neue zu schaffen.

Video: Auweiler Tunneltag 2017: Besucher- und Ausstellerstatements

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: